Mitglieder deiner Organisation verwalten

Du kannst die Mitglieder deiner Organisation zentral über das Administrator-Dashboardverwalten:

  • Verwalte den Zugang zu den individuellen Workspaces deiner Organisation.
  • Mitglieder deaktivieren und Zugang zu Workspaces entfernen.
  • Berechtigungsrollen von Mitgliedern auf Organisationsstufe ändern.
  • Mitgliederprofile ansehen und bearbeiten.
  • E-Mails für erneute Bindung mit Einmaligem Anmelden senden. 


Mitgliederrollen innerhalb der Organisation ändern

Organisationsinhaber können anderen Mitgliedern die Berechtigung erteilen, ihnen dabei zu helfen, Workspaces zu verwalten, die mit der Organisation verbunden sind. So änderst du die Rolle eines Team-Mitglieds auf der Ebene der Organisation:

  1. Melde dich in deinem Slack Enterprise Grid an und klicke dann auf Organisation verwalten.
  2. Gehe zu der Seite  Organisation auf dem Administratoren-Dashboard.
  3. Klicke auf Mitglieder.
  4. Suche nach einem Mitglied und klicke dann auf dessen Namen, um das Profil anzusehen.
  5. Klicke auf das  Zahnradsymbol und wähle dann Zum Organisationsinhaber ernennen oder Zum Organisations-Administrator ernennen.

Hinweis: Hier findest du mehr Infos über die Optionen für individuelle Rollen und Berechtigungen in Slack.


Mitglieder-Accounts deaktivieren

Die Deaktivierung eines Mitglieds-Accounts auf der Ebene der Organisation beendet mit sofortiger Wirkung alle aktiven Sitzungen in allen Workspaces, zu denen das Mitglied Zugang hat.

Wenn du ein Mitglied deaktivieren möchtest, hast du dafür zwei Möglichkeiten:

Zugang zur gesamten Organisation entfernen

  1. Melde dich in deinem Slack Enterprise Grid an und klicke dann auf Organisation verwalten.
  2. Gehe zu der Seite  Organisation auf dem Administratoren-Dashboard.
  3. Klicke auf Mitglieder und suche dann das Mitglied, das du deaktivieren möchtest.
  4. Klicke auf den Namen, um das Profil einzusehen.
  5. Klicke auf das  Zahnradsymbol und wähle dann Deaktivieren aus.  

Zugang zu einigen Workspaces entfernen

  1. Melde dich in deinem Slack Enterprise Grid an und klicke dann auf Organisation verwalten.
  2. Gehe zu der Seite  Organisation auf dem Administratoren-Dashboard.
  3. Klicke auf Mitglieder und suche dann das Mitglied, das du aktualisieren möchtest.
  4. Bewege den Cursor über den Namen des Mitglieds und klicke dann auf das  Zahnradsymbol.
  5. Wähle Teams verwalten aus.

 

Sende eine E-Mail für erneute Bindung mit Einmaligem Anmelden

Vom Administrator-Dashboard aus kannst du E-Mails zur Bindung für Einmaliges Anmelden an individuelle Mitglieder senden. Sie benötigen eine erneute Authentifizierung mit deinem Identitäts-Provider, bevor sie erneut Zugang zu deiner Organisation haben.

  1. Melde dich in deinem Slack Enterprise Grid an und klicke dann auf Organisation verwalten.
  2. Gehe zu der Seite  Organisation auf dem Administratoren-Dashboard.
  3. Click Members, then search for the member you’d like to send an SSO rebinding email to.
  4. Klicke auf den Namen eines Team-Mitglieds, um dessen Profil zu öffnen.
  5. Klicke auf das  Zahnradsymbolund wähle dann E-Mail für erneute Bindung mit Einmaligem Anmelden senden aus.

Das passiert als Nächstes

Das Mitglied erhält eine E-Mail von Slack, in der es dazu aufgefordert wird, seinen Account für Einmaliges Anmelden mit deinem Slack Enterprise Grid zu verbinden. Das Mitglied braucht dann nur auf den Button Deinen Account authentifizieren zu klicken, um den Bindungsvorgang zu starten.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Inhaber der Organisation und Administratoren können auf diese Funktion zugreifen.
  • Verfügbar in Slack für Enterprise.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel