Erstellung von geteilten Channels auf Enterprise Grid

In einer Enterprise Grid-Organisation dienen Geteilte Channels als Brücke zum Verbinden mehrere Workspaces. Diese Channels eignen sich für Gruppen innerhalb des Unternehmens, die in Slack zusammenarbeiten möchten. 

Du bist kein Enterprise-Kunde? Du kannst trotzdem Geteilte Channels (Beta) nutzen, um dich mit dem Slack-Workspace eines anderen Unternehmens zu vernetzen! 


Grundlagen wiederholen

  • Eingeschränkte Berechtigungen
    Mitglieder müssen die Genehmigung eines Organisationsinhabers oder -administrators einholen, um geteilte Channels zu erstellen, zu verwalten oder umzuwandeln. 
  • Channels teilen
    Jeder Channel (außer dem Channel #allgemein) kann mit einem anderen Workspace in deiner Enterprise Grid-Organisation geteilt werden. Mitglieder werden das  Symbol für Geteilte Channels neben dem Namen des Geteilten Channels sehen. 
  • Zugriff kontrollieren
    Der Gründer des Channels wird entscheiden, wer Zugriff hat, wenn er diesen teilt. Es gibt zwei Optionen: entweder alle Workspaces in der Organisation oder nur bestimmte.
  • Sichtbarkeit verwalten
    Ein Geteilter Channel kann offen oder geschlossen sein. Auf einen offenen Geteilten Channel können alle in deiner Organisation zugreifen. Auf einen geschlossenen Geteilten Channel können nur die Leute zugreifen, die du einlädst.

Hinweis: Einige Apps und benutzerdefinierte Bots sind möglicherweise nicht in Geteilten Channels verfügbar. Nimm Kontakt mit uns auf, wenn du mehr Informationen darüber benötigst.


Geteilte Channels erstellen

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Geteilte Channels und klicke dann auf Neuer Geteilter Channel.
  3. Lege fest, ob dein Geteilter Channel offen oder geschlossen sein soll.
  4. Wähle aus, mit wem du den Channel teilen möchtest: Du kannst allen Workspaces in deiner Organisation Zugang geben oder nur bestimmten Workspaces.
  5. Benenne deinen Geteilten Channel. Füge eine kurze Beschreibung dazu hinzu, wofür der Channel gedacht ist, wenn du möchtest.
  6. Klicke abschließend auf Geteilten Channel erstellen


Bestehende Channels konvertieren

Jeder bestehende Channel in deiner Organisation (außer #allgemein) kann in einen Geteilten Channel umgewandelt werden. Das funktioniert so:

  1. Klicke auf das  Zahnradsymbol, um das Menü für Channel-Einstellungen zu öffnen.
  2. Klicke auf Zusätzliche Optionen …
  3. Wähle Diesen Channel in einen geteilten Channel umwandeln aus.
  4. Entscheide, wer Zugang zu dem Geteilten Channel hat. Du kannst auch den Channel-Namen aktualisieren oder eine Zielsetzung hinzufügen, damit andere wissen, um was es in diesem Channel geht.
  5. Klicke abschließend auf In einen Geteilten Channel umwandeln.


Den Zugriff auf einen Geteilten Channel entziehen

Da Organisationen sich verändern, kann sich im Laufe der Zeit auch ändern, wer Zugriff auf bestimmte Geteilte Channels benötigt. So können Mitglieder mit entsprechender Berechtigung den Zugriff eines Workspace auf einen Geteilten Channel entziehen: 

  1. Klicke auf das  Zahnradsymbol, um das Menü für Channel-Einstellungen zu öffnen.
  2. Klicke auf Zusätzliche Optionen ….
  3. Wähle Einstellungen zum Teilen für diesen Channel.
  4. Wähle die Workspaces aus, mit denen du den Channel nicht mehr teilen möchtest.
  5. Klicke abschließend auf Änderungen überprüfen.
  6. Klicke abschließend auf Änderungen speichern. 
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Inhaber und Administratoren der Organisation können diese Funktion für alle Mitglieder zur Verfügung stellen, außer für Gäste.
  • Verfügbar in Slack Enterprise Grid.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel