Mindestanforderungen für die Nutzung von Slack

Du fragst dich, was die technischen Voraussetzungen sind, um Slack zu nutzen? Wir haben einige hilfreiche Informationen über unsere unterstützten Browser und Betriebssysteme (OS) zusammengestellt, also lies weiter für mehr Infos.

Lade die Slack App für deinen Desktop unter slack.com/downloads herunter.✨


Desktop-Apps

Demnächst: Ab dem 15. März 2019 ändern wir die minimale Betriebssystemanforderung für die Ausführung der Slack App unter Mac auf OS X 10.10. Mehr Infos findest du in Apples Leitfaden für Upgrades.

Betriebssystem Anforderungen
MacOS OS X 10.9 oder neuer
Windows Windows 7 oder neuer
Linux Fedora 26 oder neuer
Ubuntu LTS-Version 16.04 oder neuer
Red Hat Enterprise Linux 7.0 oder neuer


Mobile Apps

Betriebssystem Anforderungen
iOS iOS 10.0 oder neuer
Android Android 4.4 oder neuer
Windows Phone* Windows Phone 8.0 oder neuer

* Seit dem 14. Juni 2018 aktualisieren wir die Slack App für Windows Phone nicht mehr.


Web-Browser

Du kannst dich jederzeit mit Slack verbinden, wenn du im Web oder auf deinem Desktop zu slack.com/signin gehst – stelle dabei sicher, dass du einen unserer unterstützten Browser benutzt. 

Demnächst: Ab dem 15. März 2019 ändern wir die minimalen Browser-Anforderungen für die Ausführung von Slack. Bitte stelle sicher, dass du die aktuellste Browser-Version benutzt.

Browser

Anforderungen (aktuell)

Anforderungen (15. März 2019)

Chrome

Version 51 und neuer

Version 66 und neuer

Firefox

Version 47 und neuer, plus Version 45
(ESR – Version für Erweiterte Unterstützung)

Version 60 und neuer

Safari

9 und neuer

10.1 und neuer

Microsoft Edge

Version 31 und neuer

Version 41 und neuer

Internet Explorer

11

Nicht mehr unterstützt


Nicht unterstützte Browser und Betriebssysteme

Damit wir uns darauf konzentrieren können, das bestmögliche Nutzererlebnis in Slack zu bieten, ist es notwendig, die Liste der unterstützten Browser und Betriebssysteme kurz zu halten.

Wenn ein Browser nicht mehr unterstützt wird, stellen wir die Behebung von lästigen Bugs und Fehlern ein. Für einen Kunden könnte dies zu einem schrecklichen Slack-Erlebnis führen. Wir tun unser Bestes, um dieses Szenario zu verhindern, und blockieren daher den Zugriff auf Slack für nicht unterstützte Browser. 

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel