Highlights in Slack benutzen

Wenn in deinen Slack-Channels sehr viel los ist, findest du die für dich wichtigsten Informationen mithilfe von Highlights in der Desktop-App.

Mit Highlights kann Slack unter Verwendung deiner individuellen Aktivitäten automatisch Nachrichten in deinem Channel markieren und eine Zusammenfassung unter „Ungelesenes“ erstellen. Mit den Channel Highlights (im Infobereich deines Channels) kannst du eine allgemeine Übersicht über die Hauptaktivitäten jedes Kanals erhalten. ✨

 

Highlights

Mit Highlights findest du blitzschnell all das, was du suchst. Entdecke wichtige Unterhaltungen in „Alles Ungelesene“ oder überfliege deine Channels, um entscheidende Nachrichten zu finden.

Das funktioniert so:

  • Du musst die Ansicht „Alles Ungelesene“ einschalten, um deine personalisierten Highlights zu sehen.💡
  • Jedes Highlight ist speziell auf dich gemünzt und basiert auf den Leuten, Channels und Apps, mit denen du regelmäßig interagierst.
  • Wenn du optimieren möchtest, was du in Zukunft siehst, kannst du Feedback hinterlassen, wenn Highlights zutreffend sind (oder eben nicht), damit die Funktion sich anpassen kann. 

Highlights in „Alles Ungelesene“ 

Du findest bis zu 10 deiner wichtigsten Highlights in der Ansicht „Alles Ungelesene“. Highlights werden alle 10 Minuten im Laufe des Tages aktualisiert und nach Wichtigkeit sortiert. Nachrichten aus Channels mit Sternmarkierung stehen an erster Stelle. 

allunreads.png

Wenn du Feedback hinterlassen möchtest, klicke auf das Symbol für  Daumen hoch oder  Daumen runter unten rechts. Klicke auf Verwerfen, um es aus der Zusammenfassung zu entfernen.

Denk daran: Die Ansicht „Alles Ungelesene“ muss aktiviert sein, damit du deine Highlights sehen kannst. Mehr Infos findest du unter Alle ungelesenen Nachrichten ansehen.  

Highlights im Channel überfliegen

Wenn du durch den Verlauf in einem Channel scrollst, siehst du Nachrichten, die für dich als Highlight hervorgehoben wurden. Diese Nachrichten sind mit einem hellgelben Hintergrund markiert. 

inchannelhighlight.png

Ist das Highlight relevant für dich? Fahre mit dem Mauszeiger über die hervorgehobene Nachricht und klicke dann auf das Symbol mit dem  Daumen hoch oder  Daumen runter, damit Slack besser versteht, was dir wichtig ist.

Tipp: Highlights werden nur in Channels angezeigt, in denen du noch nicht auf dem neuesten Stand bist. Falls du einen Channel schon gelesen hast, werden dir keine hervorgehobenen Nachrichten angezeigt.

 

Channel-Highlights

Ganz egal, ob du eine Weile nicht bei Slack warst und du schnell wissen willst, was in der Zwischenzeit alles passiert ist, oder ob du neu in einem Channel bist und du mehr erfahren möchtest – Channel-Highlights bieten dir einen allgemeinen Überblick über alles, was du verpasst hast. Damit bringst du dich im Handumdrehen auf den aktuellsten Stand! 

Anders als persönliche Highlights basieren Channel-Highlights nicht auf deinen persönlichen Aktivitäten. Stattdessen richten sie sich nach den Aktivitäten, die im Channel stattgefunden haben. Channel-Highlights sind außerdem dauerhaft: Für zutreffende Channels kannst du die Highlights  immer sehen, unabhängig davon, ob du schon alle Aktivitäten abgearbeitet hast oder nicht.

Das funktioniert so:

  • Sie werden im Detailfenster eines Channels angezeigt. Klicke einfach auf das Symbol   Channel-Details anzeigen.
  • Du siehst sie nur in Channels mit mehr als 5 Mitgliedern und wenn mehr als 50 Nachrichten gepostet wurden.
  • Du siehst aktuelle Highlights von dieser Woche bis maximal zu den letzten 6 Monaten.
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Alle Mitglieder können auf diese Funktion zugreifen. 
  • Verfügbar in Workspaces mit bezahlten Plänen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel