Nachrichten- und Speicherplatz-Limits beim kostenlosen Plan

Mit einem kostenlosen Plan kannst du Slack so lange benutzen, wie du möchtest. Es sind jedoch einige Einschränkungen zu berücksichtigen.

  • Obergrenze für sichtbare Nachrichten – Nur die jüngsten 10.000 Nachrichten können angezeigt und durchsucht werden.
  • Speicher-Limit für Dateien – Beim kostenlosen Plan stehen Workspaces insgesamt 5 GB für die Dateispeicherung zur Verfügung.
  • Mitglieder können bis zu 10 externe oder benutzerdefinierte Integrationen hinzufügen. 
  • Nur Workspace-Inhaber können ein Upgrade für den Plan  ihres Workspace vornehmen, um die Limits für Nachrichten, Sichtbarkeit, Integrationen und den Speicherplatz aufzuheben.


Obergrenze für sichtbare Nachrichten

Mitglieder dürfen unbegrenzt Nachrichten in Slack versenden, aber nur die jüngsten 10.000 Nachrichten können angezeigt und durchsucht werden.

Dein Workspace überschreitet die Obergrenze für sichtbare Nachrichten? Kein Problem! Ihr baut eine wertvolle Wissenssammlung auf und könnt auch weiterhin Nachrichten versenden. Die ältesten Nachrichten werden sicher im Archiv deines Workspace gespeichert und stehen euch nach einem Upgrade wieder zur Verfügung.

Als Workspace-Inhaber kannst du ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Plan vornehmen und damit alle Nachrichten im gemeinsamen Archiv deines Workspace sofort zur Ansicht und zum Durchsuchen freischalten. 


📝  Wie werden Nachrichten gezählt

Slack zählt alles, was in das Nachrichteneingabefeld eingegeben und versandt wird, als eine Nachricht.

Eine Ein-Wort-Nachricht (selbst ein einzelnes Jumbomoji) zählt genauso viel wie eine in mehrere Absätze untergliederte Nachricht mit 975 Wörtern. Nachrichten von Bot-Benutzern, URLs, Snippets, Beiträge, hochgeladene Dateien, Dateikommentare, Antworten in archivierten Channels und Antworten in Nachrichten-Threads werden bei der Ermittlung der Gesamtzahl der von deinem Workspace versandten Nachrichten mitgezählt.

💡  Informiere dich hier, wie du ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Plan vornehmen kannst.


Speicher-Limit für Dateien

Workspaces mit dem kostenlosen Plan von Slack stehen gemeinsam 5 GB für die Dateispeicherung zur Verfügung. Falls ihr dieses Limit erreicht habt, könnt ihr weiterhin auf die gespeicherten Dateien in Slack zugreifen, aber keine weiteren Dateien hochladen. Um Speicherplatz zu schaffen, kann man geteilte Dateien löschen oder ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Plan vornehmen.

Durch ein Upgrade steht deinem Workspace mehr gemeinsamer Speicherplatz zur Verfügung. Der genaue Wert richtet sich nach der Anzahl der Workspace-Mitglieder:

  • Standard-Plan — 10 GB pro Team-Mitglied
  • Plus-Plan — 20 GB pro Team-Mitglied

Ein Beispiel:

Angenommen, dein Workspace besteht aus 50 Mitgliedern und du nimmst ein Upgrade auf den Standard-Plan vor. Dann stehen deinen Mitgliedern 500 GB für die Dateispeicherung gemeinsam zur Verfügung – genug Platz, um eure PDF-Dateien, Bilder, Audio- und Videoclips und mehr hochzuladen! ✨

 

Hinweis: Weitere Informationen über die Pläne, Funktionen und Preise von Slack findest du in unserer Preisliste.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel