Sicherheit für Audio- und Video-Anrufe in Slack

Falls du mehr Infos über die Sicherheit für die Anruf-Funktionen von Slack möchtest, bist du hier genau richtig!

Bei Anrufen mit Audio und Video in Slack werden Opus und VP8 benutzt, um Audio bzw. Video zu kodieren. Dabei wird der gesamte Kommunikationsverkehr während der Übermittlung verschlüsselt, um die Integrität und Vertraulichkeit eines Anrufs zu wahren. Slack benutzt DTLS für das Streaming von Medien und HTTPS für Signale mit dem Medien-Server. 

Einige Metadaten aus dem Anruf werden in Slack gespeichert: 

  • Der Name eines Anrufs
  • Wo in Slack ein Anruf gestartet wurde (ob in einem Channel oder einer Direktnachricht)
  • Wer einen Anruf gestartet und wer daran teilgenommen hat
  • Allgemeine Performance-Kennzahlen (Latenz, Jitter etc.) 
  • Die Zeit, wann ein Anruf startet, endet und wann Mitglieder einem Anruf beitreten oder ihn verlassen

Hinweis: Logdateien oder Kopien von Anrufen werden in Slack nicht aufgenommen oder gespeichert. Audio- und Video-Anrufe in Slack fallen unter dasselbe Sicherheitsprogramm wie der Rest von Slack. Mehr Informationen findest du in unserer Sicherheitsrichtlinie.

Tipp: Falls du Fragen über die Sicherheit oder das Tätigen von Anrufen in Slack hast, schreibe an uns. Wir würden uns sehr freuen, von dir zu hören! 

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel