Slack für Personalbeschaffung

Um ein Dream-Team zusammenzustellen, muss die Balance zwischen Prioritäten, Personen und jeder Menge Papierkram gehalten werden. Deshalb benutzen Personalvermittler Slack: Damit sind Informationen über offene Stellen und potenzielle Kandidaten schnell zugänglich und mühelos teilbar. Die erhöhte Transparenz optimiert Einstellungsentscheidungen und hält deine gesamte Berufungskommission auf dem Laufenden.

Warum Slack für Personalbeschaffung nutzen?

  • Sammle sämtliche Kommunikation über den Einstellungsprozess an einem einzigen, durchsuchbaren Ort.
  • Verfolge den Fortschritt von Kandidaten im Laufe des Interview-Prozesses.
  • Halte Bearbeitungs- und Feedback-Zeiten mithilfe spezieller Channels kurz.
  • Erhöhe die Transparenz im Zusammenhang mit Stellenangeboten und Einstellungen.

 

Einen Einstellungsplan erstellen

Sorge dafür, dass deine Berufungskommission am selben Strang zieht, indem du einen #einstellung-[Stellenbezeichnung]-Channel erstellst, um alle Beteiligten zielorientiert und auf dem Laufenden zu halten. Du kannst die Stellenausschreibung im Infobereich des Channels pinnen und den leitenden Personalvermittler, Fristen oder sonstige wichtige Infos in der Zielsetzung des Channels erwähnen.

Keep_team_up_to_speed_-_hiring_job_title.png

In diesem Channel wird dann die Planung für diese spezifische Stelle ausgetauscht und besprochen. Indem Entscheidungen über den Einstellungsprozess an einem einzigen, aktuellen und transparenten Ort gehalten werden, stellst du sicher, dass ihr alle auf dasselbe Ziel hinarbeitet. Ein paar hilfreiche Aktionen, die du in diesem Channel vornehmen kannst, sind:

  • Entscheiden, wie die Position beworben wird
  • Aufgaben zuweisen und Erinnerungen einrichten
  • Interview-Hinweise und Feedback pinnen
  • Drittanbieter-Apps integrieren, um Updates zu posten
  • Internen Personen gestatten, Personen zu werben
  • Soziale Interaktionen mit Stellenangebotenüberwachen

 

Stellenausschreibungen vereinfachen

Erstelle einen#einstellung-stellenausschreibungen-Channel, in dem Abteilungsleiter ihre Stellenangebote mit Personalvermittlern teilen können. Lade dein gesamtes Personalbeschaffungs-Team sowie alle Personen aus der Personal- und Finanzabteilung oder dem Management ein, die am Einstellungsprozess beteiligt sind. Erstelle ein System mit Emoji-Reaktionen, um den Channel zu informieren, wenn eine Ausschreibung geprüft, genehmigt und veröffentlicht wird.  

hiring_job_listings_channel.png

Integriere Apps wie Greenhouse oder Hired, um Ausschreibungen direkt von Slack aus zu veröffentlichen. Mit diesen Apps kannst du außerdem wählen, ob du Slack-Benachrichtigungen für Empfehlungen, neue Bewerber oder Aktualisierungen von Ausschreibungen erhalten möchtest.

 

Bewerber-Infos konsolidieren

Indem du eine Drittanbieter-App wie Teamtailor installierst, kannst du deine eingehenden Bewerbungen direkt in Slack laden, sobald sie eingereicht werden. Erstelle einen #einstellung-bewerbungen-Channel, um alle Bewerber zu sehen, sobald ihre Bewerbungen eingehen. Oder, falls es sich um eine größere Organisation handelt und du mehrere Stellen zu besetzen hast, kannst du einen spezifischen #bewerbungen-[Stellenbezeichnung]-Channel für jede zu besetzende Stelle erstellen.

Teamtailor_1.png

Andere im Channel können außerdem Reaktionen posten und jeden Kandidaten kommentieren, sodass dein Team schnell und effizient entscheiden kann, wer in die engere Wahl kommt.

Team_tailor_2.png

Fortschritt der Kandidaten erfassen

Füge einen geschlossenen interview-[kandidatenname]-Channel für jeden Bewerber hinzu, der es durch dein Auswahlverfahren schafft, um mühelos dessen Fortschritt zu verfolgen. Hier kannst du den Lebenslauf des Kandidaten pinnen, das Interview vor Ort planen, Fragen ausarbeiten und Interviewer zuweisen – und sogar die Auswertung nach dem Interview koordinieren. Indem du den Channel geschlossen machst, schützt du die Privatsphäre des Kandidaten und verhinderst, dass langwierige Abwägungen zu viel Aufmerksamkeit in einer offenen Unterhaltung in Anspruch nehmen.

private_interview_channel.png

Du kannst außerdem einen  angebot-[kandidatenname]-Channel und einen offenen #einstellung-genehmigung-Channel erstellen, um Einstellungsentscheidungen mühelos zu bestätigen und dein Team zu informieren, ob und wenn ein Kandidat eingestellt wird.

Tipp: Sobald deine offenen Stellen besetzt sind, kannst du die entsprechenden  #bewerbung-,  interview- &  angebot-Channels archivieren, um Slack organisiert zu halten.  

 

Die Übergabe neuer Mitarbeiter koordinieren

Sobald ein neuer Mitarbeiter sein Angebot annimmt, kannst du ihn/sie von deinen Personalverantwortlichen zu einem geschlossenen  neue-mitarbeiter-[datum]-Channel einladen lassen. Dein Personal-Team kann von dort aus das Onboarding einleiten: Mehr Infos über die Benutzung von Slack für das Personalwesen.

 

Slack-Apps für Personalvermittler

Hello Talent

Mit Hello Talent können Personalvermittler die Profile potenzieller Kandidaten in Talent-Pools organisieren und dann im unmittelbar deren Qualifikationen teilen und gemeinsam mit dem Rest deines Teams prüfen. Benutze die Slack-Integration, um Benachrichtigungen zu erhalten, wann immer Kandidaten zu deinem Pool hinzugefügt werden, sich ihr Status ändert oder sie einem Personalvermittler zugewiesen werden, wodurch sichergestellt wird, dass alle in deinem Team effektiv zusammenarbeiten.  

Hello_Talent.png

Recruitee

Verknüpfe Slack mit Recruitee, um Echtzeit-Updates über die Aktivität deines Personalbeschaffungs-Teams zu erhalten. Personalisiere deine Benachrichtigungen, um zu sehen, wenn Kandidaten in der Einstellungs-Pipeline voranschreiten oder ausscheiden sowie wichtige Hinweise und Auswertungen direkt im Channel deiner Wahl anzeigen zu lassen.

Recruitee.png


💡  Entdecke weitere Apps für die Personalbeschaffung in unserem App-Verzeichnis.

 

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel