Paketsignaturen von Slack für Linux (Beta) bestätigen

Hinweis: Um dir Slack für Linux (Beta) herunterzuladen, besuche bitte slack.com/downloads.


Die Pakete unserer
Slack-App für Linux (Beta) sind mit GPG-Schlüsseln signiert, um zu belegen, dass sie von Slack kommen. Du solltest die Signaturen verwenden, um so die Echtheit deiner Pakete zu gewährleisten.


Paketsignaturen bestätigen

Wichtig: Um diese Schritte abzuschließen, benötigst du Superuser-Privilegien.

RPM-basierte Distributionen

Debian-basierte Distributionen

So bestätigst du Paketsignaturen mithilfe von RPM-basierten Distributionen. 

  1. Lade dir den öffentlichen Schlüssel von Slack herunter:  wget https://slack.com/gpg/slack_pubkey.gpg
  2. Importiere den öffentlichen Schlüssel von Slack in RPM: 
    sudo rpm --import slack_pubkey.gpg
  3. Überprüfe die Paketsignatur: rpm --checksig slack-2.8.0-0.1.fc21.x86_64.rpm Die Ausgabe sollte das Folgende aussagen: 
    0.1.fc21.x86_64.rpm: rsa sha1 (md5) pgp md5 OK
So bestätigst du Paketsignaturen mithilfe von Debian-basierten Distributionen. 
  1. Die Slack-App für Linux (Beta) ist mithilfe von debsigs signiert. Um die Pakete zu bestätigen, musst du das Programm debsig-verify installieren: sudo apt install debsig-verify
  2. Lade dir als Nächstes den öffentlichen Schlüssel von Slack herunter:  wget https://slack.com/gpg/slack_pubkey.gpg
  3. Verzeichnisse zur Speicherung von Debsigs-Richtlinien und Schlüsselanhänger für den öffentlichen Schlüssel von Slack erstellen: 
    sudo mkdir -p /usr/share/debsig/keyrings/7253C9C8BF6A7041
    sudo mkdir -p /etc/debsig/policies/7253C9C8BF6A7041
  4. Den öffentlichen Schlüssel von Slack in den entsprechenden Debsigs-Schlüsselring importieren:
    sudo gpg --no-default-keyring --keyring /usr/share/debsig/keyrings/7253C9C8BF6A7041/debsig.gpg --import slack_pubkey.gpg
  5. Eine neue Datei im Editor deiner Wahl öffnen:
    /etc/debsig/policies/7253C9C8BF6A7041/slack.pol
    Anschließend folgenden Code kopieren und einfügen: <?xml version="1.0"?>
    <!DOCTYPE Policy SYSTEM "http://www.debian.org/debsig/1.0/policy.dtd">
    <Policy xmlns="http://www.debian.org/debsig/1.0/">
    <Origin Name="Slack" id="7253C9C8BF6A7041" Description="Slack"/>
    <Selection>
    <Required Type="origin" File="debsig.gpg" id="BECE7B9B2CB42E69"/>
    </Selection>
    <Verification>
    <Required Type="origin" File="debsig.gpg" id="7253C9C8BF6A7041"/>
    </Verification>
    </Policy>
  6. Speichere die Datei und verlasse den Editor.
  7. Überprüfen der Paket-Signatur:
    debsig-verify slack-desktop-2.8.0-amd64.deb Die Ausgabe sollte Folgendes aussagen: 
    Debsig: Verified package from ‘Slack’ (Slack)

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel