Bitbucket für Slack

Bitbucket bietet kostenloses Quellcode-Hosting für Git- und Mercurial-Projekte. Du kannst eine der Bitbucket-Apps installieren, um damit deinen Code in Slack zu verwalten:

  • Bitbucket Cloud
  • Bitbucket Legacy


Bitbucket Cloud

Mit dem Bitbucket Cloud-Bot für Slack kann dein Team kontextbezogene Informationen über deine Code-Repositories erhalten und Maßnahmen ergreifen, ohne dafür deinen Channel verlassen zu müssen. Die Installation erfolgt über das App-Verzeichnis von Slack

Tipp: Auf den Support-Seiten von Bitbucket erhältst du die vollständige Übersicht zu Bitbucket Cloud für Slack. Dazu kannst du auch einen Blick auf die entsprechenden Blog-Beiträge werfen.


Bitbucket Legacy

Die nachfolgenden Schritte sind für die Installation der älteren Version der Bitbucket-App. Diese Version wird in den kommenden Monaten eingestellt werden. 

1. Schritt: Slack für Bitbucket einrichten

  1. Gehe zur Seite Bitbucket im App-Verzeichnis von Slack.
  2. Klicke auf Installieren oder auf Konfiguration hinzufügen.
  3. Wähle einen Channel aus, in dem Bitbucket-Benachrichtigungen gepostet werden sollen.
  4. Klicke auf Bitbucket-Integration hinzufügen.

2. Schritt: Bitbucket für Slack einrichten

  1. Öffne dein Repository in Bitbucket und klicke dann in der linken Navigation auf Einstellungen.
  2. Klicke unter Workflow auf Webhooks. Wähle anschließend den Button Webhook hinzufügen aus.
  3. Gib deinem Webhook einen eindeutigen Namen und füge deine Webhook-URL ein. (Du findest sie unter Webhook-URL auf der Seite des App-Verzeichnisses von Slack.)
  4. Klicke auf Speichern.

3. Schritt: Speichern deiner Bitbucket-Konfiguration

  1. Kehre zu deiner Konfiguration für die Bitbucket-App zurück. Füge eine optionale Beschreibung oder einen benutzerdefinierten Namen bzw. ein Symbol für die App hinzu.
  2. Klicke auf Integration speichern, um die Einrichtung abzuschließen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel