Enterprise Grid – Verwaltung für Administratoren

Mit Enterprise Grid kannst du über das Administratoren-Dashboard mehrere miteinander verbundene Workspaces deines Unternehmens überwachen. In diesem Guide werden wir das Einmaleins der Verwaltung von Slack auf Enterprise Grid behandeln:

  • Einstellungen, die vom Administratoren-Dashboard deiner Organisation verwaltet werden können
  • Wie Channels und Workspaces auf dein Enterprise Grid verschoben werden
  • Wann und wie du einen geteilten Channel auf Enterprise Grid nutzt

 

Einstellungen auf dem Administratoren-Dashboard

Das Administratoren-Dashboard bietet Organisationsinhabern und -administratoren einen zentralen und einheitlichen Zugang, um große und komplexe Organisationen zu verwalten, die sich dynamisch weiterentwickeln.

Eine vollständige Liste der Einstellungen findest du auf dem Administratoren-Dashboard selbst. Jedoch gibt es einige grundlegende Anpassungen, mit denen du direkt loslegen kannst:

🕹  Workspace-Einstellungen

🔐  Zugang & Sicherheit

👥  Mitglieder-Management


Channels verschieben

Da kein Unternehmen wie das andere ist, wird auch das Design, die Struktur und die Größe deiner Enterprise Grid-Organisation komplett einzigartig sein.

Zum Aufbauen deiner Organisation wirst du eine der folgenden Methoden nutzen:

  • Neue Workspaces erstellen
  • Verschieben von bestehenden Workspaces auf dein Enterprise Grid
  • Verschieben von Channels von einem Workspace auf einen anderen

Beim Verschieben von Workspaces wird dein Manager für Kundenzufriedenheit eng mit dir zusammenarbeiten. Channels kannst du jedoch ganz einfach in Eigenregie verschieben. In unserem Support-Center findest du weitere Details hierzu:

Tipp: Halte deine Unterhaltungen mit eindeutigen Namenskonventionen für die Channels organisiert. Weitere Infos hierzu findest du unter Channels organisieren und benennen.


Geteilte Channels für Unternehmen

Ein geteilter Channel für Unternehmen ist ein Channel, der mit einem oder mehreren Workspaces deiner Organisation geteilt wird. Mit geteilten Channels können Mitglieder sich in Workspaces weiterhin auf ein konkretes Thema konzentrieren. Dies gelingt, indem ein spezieller Ort für das funktionsübergreifende Arbeiten, den Austausch von Wissen oder einfach für gemeinsame Interessen zur Verfügung gestellt wird. 

Organisationsinhaber und -administratoren können entscheiden, welche Mitglieder geteilte Channels verwalten können. Mitglieder mit dieser Berechtigung können geteilte Channels erstellen, einen bestehenden Channel mit einem anderen Workspace teilen und ändern, wer in einem Channel posten darf.

Mehr Infos über die Verwaltung von geteilten Channels findest du in unserem Support-Center:

Fragen zum Start mit Enterprise Grid? Unter success@slack.com kannst du jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Wir helfen dir gerne weiter.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel