Channels erstellen

Egal, ob du ein neues Projekt startest oder dein Team einen Ort benötigt, an dem aktuelle Themen diskutiert werden können – in Channels findet die Zusammenarbeit statt. Wenn du einen neuen Channel erstellen möchtest, erfährst du unten Schritt für Schritt, wie das geht.

Wer kann Channels erstellen?

  • Offene Channels: Alle Mitglieder eines Workspace, aber keine Gäste (Standard)
  • Geschlossene Channels: Alle Mitglieder, einschließlich Multi-Channel-Gäste (Standard)
  • Workspace-Inhaber können Standard-Berechtigungen ändern und die Channel-Erstellung einschränken

Neu bei Slack: Erfahre alles über Channels, bevor du loslegst.


Channels erstellen

Desktop

iOS

Android 

Windows Phone

  1. Klicke auf das  Pluszeichen neben Channels in der linken Seitenleiste.
  2. Benutze den Schieberegler, um einen offenen oder geschlossenen Channel zu erstellen.
  3. Gib einen Channel-Namen ein. Namen dürfen keine Leerzeichen oder Punkte enthalten, müssen aus Kleinbuchstaben bestehen und kürzer als 22 Zeichen sein.
  4. Füge eine Zielsetzung hinzu, damit andere wissen, um was es in diesem Channel geht. 
  5. Andere zum Channel hinzufügen: Klicke auf das Feld Nach Namen suchen, um in einer Liste von Mitgliedern zu scrollen, oder fange an, einen Namen einzugeben. Alternativ kannst du Mitglieder auch später hinzufügen.
  6. Wenn du fertig bist, klicke auf Channel erstellen.
  1. Wische nach rechts, um die Channel-Liste zu öffnen.
  2. Tippe auf das  Pluszeichen neben CHANNELS in der linken Seitenleiste.
  3. Tippe auf Erstellen oben rechts.
  4. Benutze den Schieberegler, um einen offenen oder geschlossenen Channel zu erstellen.
  5. Gib einen Channel-Namen ein. Namen dürfen keine Leerzeichen oder Punkte enthalten, müssen aus Kleinbuchstaben bestehen und kürzer als 22 Zeichen sein. 
  6. Füge eine Zielsetzung hinzu, damit andere wissen, um was es in diesem Channel geht.
  7. Tippe abschließend auf Erstellen.
  1. Wische nach rechts, um die Channel-Liste zu öffnen.
  2. Tippe auf das  Pluszeichen neben dem Header CHANNELS.
  3. Tippe auf das Pluszeichen unten rechts.
  4. Benutze den Schieberegler, um einen offenen oder geschlossenen Channel zu erstellen.
  5. Gib einen Channel-Namen ein. Namen dürfen keine Leerzeichen oder Punkte enthalten, müssen aus Kleinbuchstaben bestehen und kürzer als 22 Zeichen sein.
  6. Füge eine Zielsetzung hinzu, damit andere wissen, um was es in diesem Channel geht.
  7. Tippe abschließend auf Erstellen.
  1. Tippe auf das  Menüsymbol oben rechts, um die Channel-Liste zu öffnen.
  2. Scrolle nach unten zum Channel-Header und tippe dann auf das  Pluszeichen.
  3. Tippe auf Neuen Channel hinzufügen.
  4. Benutze den Schieberegler, um einen offenen oder geschlossenen Channel zu erstellen.
  5. Gib einen Channel-Namen ein. Namen dürfen keine Leerzeichen oder Punkte enthalten, müssen aus Kleinbuchstaben bestehen und kürzer als 22 Zeichen sein.
  6. Füge eine Zielsetzung hinzu, damit andere wissen, um was es in diesem Channel geht.
  7. Tippe abschließend auf Erstellen.

Hinweis: Jeder Channel muss einen eindeutigen Namen haben. Wenn ein Name bereits vergeben ist, wird Slack dich darüber informieren.


Reservierte Channel-Namen

Einige Wörter in Slack sind reserviert und können nicht als Channel-Namen benutzt werden. Hier findest du die nach Sprachen geordnete Liste.

  • Englisch:  archive, archived, archives, all, channel, channels, create, delete, deleted-channel, edit, everyone, general, group, groups, here, me, ms, slack, slackbot, today, you
  • Französisch: chaîne/chaine général/general, groupe, ici, moi, tous
  • Deutsch: alle, allgemein, Channel/channel, hier, Gruppe/gruppe, mir
  • Japanisch: チャンネル, ここ, 全員, 自分, グループ, general
  • Spanisch: aquí, canal, general, grupo, mí, todos
Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Mitglieder und gelegentlich auch Gäste (Standard) 
  • KostenlosStandardPlus und Enterprise Grid

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel