Slackbot – dein persönlicher Assistent und hilfreicher Bot

Slackbot ist dein ganz eigener, freundlicher, eingebauter Bot – Vollzeitassistent und Teilzeitprogrammierer – und dazu da, alles in Ordnung zu halten. Es gibt viele Dinge, bei denen Slackbot dir helfen kann. Hier sind einige Ideen! 💡✨

Dein Account-Profil vervollständigen und neue Apps hinzufügen

Wahrscheinlich begegnest du Slackbot, kurz nachdem du begonnen hast, Slack zu benutzen. Mit ein paar einfachen Fragen wird Slackbot dir dabei helfen, dein Profil in jedem Slack-Team, dem du beitrittst, auszufüllen.

Slackbot wird auch immer dann erscheinen, wenn du einen neuen Service oder eine neue App einrichtest, z.B. wenn du das erste Mal einen Link zu Google Drive in einen Channel einfügst oder bei der ersten Interaktion mit einer Asana-Aufgabe durch den Befehl /asana.

 

Schnelle Antworten auf deine Fragen zu Slack bekommen

Du bist dir nicht sicher, wie etwas in Slack funktioniert? Stelle Slackbot einfach eine Frage – oder gib ein oder zwei Stichwörter ein – und Slackbot wird sein Bestes tun, um dir zu helfen. Wenn Slackbot die Antwort darauf nicht weiß, schlägt er ein paar Artikel aus unserem Support-Center vor.

Tipp: Sende eine Direktnachricht an dich selbst mit Notizen und Dateien, die du nicht öffentlich machen möchtest. So denkt Slackbot nicht, dass du ihn um Hilfe bittest. Mehr Infos findest du unter Private Notizen und Dateien speichern.

 

Benutzerdefinierte automatische Antworten hinzufügen

Du kannst Wörter oder Ausdrücke festlegen, mit denen Slackbot deinen Team-Mitgliedern antwortet. Wenn dein Team-Administrator diese Option aktiviert hat, kannst du das einrichten auf der Seite Customize Your Team (Benutzerdefinierte Einstellungen für dein Team festlegen) unter my.slack.com/customize/slackbot.

Es gibt zahlreiche Verwendungszwecke, die für die Arbeit nützlich sind (wie zum Beispiel eine benutzerdefinierte Antwort, die das WLAN-Passwort für das Büro enthält), aber man kann auch einfach nur Spaß mit dieser Funktion haben.

Gib ein Wort oder einen Ausdruck ein, der eine bestimmte Antwort auslösen soll, gefolgt von der Antwort, die Slackbot geben soll. Wenn du das nach dem Zufallsprinzip gestalten möchtest, gib mehrere mögliche Antworten auf neuen Zeilen ein (so wie im Screenshot gezeigt). Du kannst sogar Emojis oder Links mit Bildern verwenden – Bilder werden innerhalb der Antwort von Slackbot angezeigt. Alle deine selbsterstellten Antworten werden in Slack mit dem Label Custom response gekennzeichnet, um klarzustellen, dass diese Antwort von einem Benutzer hinzugefügt wurde.

Hinweis: Benutzerdefinierte Antworten von Slackbot kommen nur in Channels oder in deinen Direktnachrichten an dich selbst vor – nicht in Direktnachrichten an andere Team-Mitglieder. (Das wäre schließlich nicht sehr nett!)

 

Deine persönlichen E-Mails an Slackbot weiterleiten

Team-Mitglieder mit bezahlten Plänen können ihre E-Mails an Slack weiterleiten, damit du deinen Posteingang nicht mehr im Auge behalten musst. Mehr Infos findest du unter E-Mails an Slack senden.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Alle Mitglieder und Gäste haben Zugang zu Slackbot, aber Team-Inhaber und Administratoren haben die Option, gewisse Funktionen einzuschränken.
  • Verfügbar in Teams mit kostenlosen Plänen und bezahlten Plänen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel