Beiträge verfassen

Manchmal bedarf es mehr als einer Nachricht, wenn du detaillierte Informationen mit deinem Team teilen möchtest. Beiträge sind eine Möglichkeit, längere Inhalte wie Projektpläne oder Dokumentationen zu teilen und mit anderen gemeinsam daran zu arbeiten – und zwar direkt in Slack. 

Tipp: Du kannst Beiträge – und Snippets – in der Sprache deiner Wahl erstellen. Verleihe ihnen mithilfe unseres Artikels „Beiträge formatieren“ einen besonderen Pfiff. 

 

Beiträge erstellen und teilen

  1. Klicke neben dem Nachrichtenfeld in Slack auf den  -Button und wähle dann Posten aus.
  2. Gib einen Titel ein und beginne damit, deinen Beitrag zu verfassen. Deine Arbeit wird automatisch als Entwurf gespeichert! Die Standardeinstellung für Beiträge ist „privat“, und sie sind nur für dich sichtbar und durchsuchbar, bis du sie mit anderen teilst.
  3. Wenn du deinen Beitrag teilen möchtest, klicke auf den Button Teilen oben rechts und wähle einen Channel oder eine Person aus, mit der du ihn teilen möchtest. Eine Vorschau deines Beitrags wird an diese Unterhaltung gesendet und Team-Mitglieder können darauf klicken, um die vollständige Ansicht zu erhalten. 

Wenn du deinen Beitrag noch nicht teilen möchtest, kannst du jederzeit zu deinem Entwurf zurückkehren. Gehe einfach zu my.slack.com/files und wähle das Tab Meine Dateien aus. 

Hinweis: In unseren mobilen Apps kannst du zurzeit keine Beiträge erstellen oder bearbeiten.

 

Gemeinsam an einem Beitrag arbeiten

Leute in deinem Workspace können gemeinsam an jedem Beitrag arbeiten. Das funktioniert so:

  1. Sobald du bereit bist, deinen Beitrag zu teilen, klicke oben rechts auf den Button Teilen
  2. Wähle einen Channel oder Personen aus, mit denen du deinen Beitrag teilen möchtest.
  3. Klicke die Checkbox links neben Andere können diesen Beitrag bearbeiten an.
  4. Klicke auf Teilen.

Falls du die Checkbox nicht angeklickt hast, um anderen die Bearbeitung deines Beitrags zu gestatten, kannst du das später jederzeit ändern:

  1. Öffne einen Beitrag per Klick auf das Symbol  In neuem Fenster bearbeiten.
  2. Klicke auf das Symbol   Weitere Aktionen.
  3. Klicke die Checkbox links neben Andere können diesen Beitrag bearbeiten an.

Wenn du es vorziehst, dass andere deinen Beitrag nicht bearbeiten können (oder auch wenn du es zulässt!), dann sind Kommentare eine gute Möglichkeit zur Zusammenarbeit oder um Feedback von Team-Mitgliedern zu bekommen. Kommentare bleiben an einen Beitrag angehängt, damit du und deine Team-Mitglieder weiterhin alles im Zusammenhang sehen können. 


Wie gemeinsame Bearbeitung funktioniert

Wenn geteilte Bearbeitung aktiviert ist, können Mitglieder abwechselnd einen Beitrag bearbeiten. Klicke einfach auf Bearbeiten, um Änderungen vorzunehmen, und klicke auf Done Editing, wenn du mit der Bearbeitung fertig bist. Dann kann dein Beitrag von einem anderen Mitglied bearbeitet werden.

Wenn du einen Beitrag anzeigst, den jemand anderer gerade bearbeitet, wird der Button Bearbeiten ausgegraut angezeigt und es erscheint eine Nachricht, welches Mitglied gerade Änderungen vornimmt.  

Tipp: Wenn du einschränken möchtest, wer deine Beiträge bearbeiten kann, dann teile sie am besten in einem geschlossenen Channel oder in einer Direktnachricht. Bitte beachte, dass andere deinen Beitrag ihrerseits teilen können, wenn sie das möchten.

 

Gemeinsame Bearbeitung AUSschalten

Du kannst die gemeinsame Bearbeitung jederzeit deaktivieren. Klicke in deinem Beitrag einfach auf den Button Weitere Aktionen und deaktiviere die Checkbox Andere können diesen Beitrag bearbeiten.

 

Externe Links für deine Beiträge erstellen

Du kannst einen Beitrag mit allen anderen teilen – sogar mit Leuten, die keine Mitglieder deines Slack-Workspace sind –, indem du einen externen Link erstellst. Das funktioniert so:

  1. Öffne den Beitrag, den du teilen möchtest.
  2. Klicke auf das Menüsymbol   Weitere Aktionen um das Drop-down-Menü für Aktionen zu öffnen.
  3. Wähle Externen Link erstellen.
  4. Kopiere den Link in deine Zwischenablage und klicke auf Fertig.

Dieser externe Link kann, wenn er geteilt wird, von allen im Internet geladen werden. 

Du kannst diesen externen Link jederzeit widerrufen. Folge einfach den oben genannten Schritten und wähle View public link aus, um den externen Link anzuzeigen, und danach Revoke, um die Freigabe zu widerrufen. Wenn ein Link widerrufen wird, ist der Beitrag nicht mehr länger außerhalb deines Slack-Workspace einsehbar.

Denk dran: Wenn du einen Beitrag in einem Workspace-weiten Channel wie #allgemein teilst, kann jeder diesen Beitrag sehen und einen externen Link dazu erstellen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du den Link stattdessen in einem geschlossenen Channel oder in einer Direktnachricht teilen.

Workspace-Inhaber und -Administratoren können die Option für Team-Mitglieder, externe Links zu erstellen, auf der Seite Einstellungen deaktivieren.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel