Workspaces löschen

Das Löschen eines Slack-Workspace kann nicht rückgängig gemacht werden: Alle Nachrichten und Dateien können nicht wiederhergestellt werden. Überlege es dir also gut und ziehe in Betracht, deine Daten vorab zu exportieren.

Tipp: Möchtest du nur den Namen oder die URL deines Workspace ändern? Dann brauchst du deinen Workspace nicht löschen. Du kannst die beiden Angaben in deinen Workspace-Einstellungen unter Workspace-Name und URL ändern.

 

Workspaces löschen

Kostenloser Plan, Standard- und Plus-Plan

Enterprise Grid-Plan

Nur der Primäre Inhaber eines Workspace kann diesen löschen. Das funktioniert so:

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Klicke auf Verwaltung und dann auf Workspace-Einstellungen.
  3. Scrolle herunter zu Workspace löschen.
  4. Klicke auf Workspace löschen.
  5. Markiere das Kästchen, um zu bestätigen, dass du den Workspace wirklich löschen möchtest.
  6. Gib dein Passwort ein und klicke auf Ja, meinen Workspace löschen.

Wenn du einen Workspace aus einer Enterprise Grid-Organisation entfernen möchtest, muss er vom Primären Inhaber des Workspace gelöscht werden. 

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Klicke auf Verwaltung und dann auf Workspace-Einstellungen.
  3. Scrolle herunter zu Workspace löschen.
  4. Klicke auf Workspace löschen.
  5. Markiere das Kästchen, um zu bestätigen, dass du den Workspace wirklich löschen möchtest.
  6. Gib dein Passwort ein und klicke auf Ja, meinen Workspace löschen.

Hinweis: Falls dein Workspace oder deine Enterprise Grid-Organisation Einmaliges Anmelden aktiviert hat und du nie ein Passwort für deinen Slack-Account erstellt hast, musst du eines festlegen. Folge diesen Schritten zum Zurücksetzen deines Passworts.

 

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Nur der Primäre Workspace-Inhaber kann einen Workspace löschen. 
  • Verfügbar bei kostenlosen und bezahlten Plänen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel