Links teilen in Slack

Dank Slack ist es einfach, Web-Inhalte wie Artikel, Websites und Tweets mit deinen Team-Kollegen zu teilen. Um einen Link zu teilen, musst du nur die URL kopieren und im Nachrichtenfeld einfügen.

Slack zeigt automatisch die meisten Links in einer Inline-Vorschau an. Hier ist ein Beispiel, wie das in deiner Desktop-App aussehen könnte: 

Wenn du die Vorschau entfernen möchtest, bewege einfach in der Desktop-App den Cursor über die Beschreibung und klicke auf  auf der linken Seite. Auf iOS kannst du auf die Vorschau tippen und gedrückt halten. Wähle dann Anhang löschen.

Hinweis: Hyperlinks zu Worten und Begriffen in einer Slack-Nachricht werden nicht unterstützt.

 


Link-Vorschau deaktivieren

Falls du Website-Inhalte lieber nicht als Vorschau in Slack angezeigt bekommen möchtest, kannst du diese Einstellung in der Desktop-App deaktivieren:

  1. Klicke oben links auf deinen Workspace-Namen, um das Menü zu öffnen.
  2. Wähle Persönliche Einstellungen aus.
  3. Wähle das Tab Nachrichten & Medien aus.
  4. Deaktiviere unter Inline-Medien & Links die Option Textvorschau von verlinkten Websites anzeigen.Screen_Shot_2017-04-04_at_1.19.21_PM.png

 

Wenn Links keine Vorschau anzeigen

Es kann ein paar Gründe geben, warum dein Link keine Website-Vorschau anzeigen kann.

  • Der Link enthält keine Vorschau-Daten. Wenn du einen Link in einer Slack-Nachricht teilst, dann enthält die Link-Vorschau eingebettete Informationen von Twitter Cards, oEmbed oder Open Graph. Wenn die Webpage diese Daten nicht enthält, dann wird der Link auch nicht aufgehen.
  • Der Link führt zu einer privaten Seite oder Datei. Zum Beispiel wird keine Inline-Vorschau für private Videos auf YouTube oder Vimeo angezeigt.
  • Ein anderes Mitglied deines Workspace hat den Link vor Kurzem gepostet. Wenn der gleiche Link innerhalb einer Stunde schon einmal geteilt wurde, wird keine Vorschau angezeigt.
  • Der Link war für ein Video oder Audio, der sich auf einem Service befindet, den wir erst noch auf unsere Positivliste setzen müssen. Wir arbeiten daran, künftig mehr Services auf unsere Positivliste zu setzen.
  • http:// war nicht im Link enthalten. Versuche, http:// hinzuzufügen, und dein Link sollte aufgehen.

  • Deine Nachricht enthält mehr als vier Links. Wenn deine Nachricht fünf oder mehr Links enthält, werden sie nicht erweitert angezeigt.

 

Link-Vorschauen für bestimmte Sites deaktivieren

Workspace-Inhaber und -Administratoren können Link-Vorschauen für bestimmte URLs und Domains ausschalten. Wenn Links zu diesen Websites in Slack geteilt werden, wird dafür keine Vorschau angezeigt.

Um die Link-Vorschau zu deaktivieren, befolge bitte die nachfolgenden Schritte: 

  1. Bewege den Cursor über einen in der Desktop-App geteilten Link.
  2. Klicke dann oben links auf das  Symbol zum Schließen, um den Anhang zu entfernen.
  3. Setze ein Häkchen neben Zukünftige Anhänge von dieser Website deaktivieren. Klicke anschließend auf Ja, zur Bestätigung entfernen.  

Eine Liste mit allen Websites, für die Link-Vorschauen ausgeschaltet sind, findest du auf der Seite Anhänge.

 

Sicheres Browsen

Die Sicherheit deines Workspace steht an erster Stelle. Als zusätzliche Sicherheitsstufe werden wir dir Bescheid geben, wenn wir eine potenziell unsichere Website oder einen schädlichen Link identifiziert haben. Wenn du auf einen der folgenden Hinweise stößt, gehe bitte mit Bedacht vor.

GoogleSafeBrowsing.png

Bitte nimm zur Kenntnis, dass Slack keine Kundendaten an Google sendet. Mehr Infos findest du unter Googles Safe Browsing Advisory.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel