Mitglieder-Accounts deaktivieren

Im Laufe der Zeit werden Mitglieder deinen Workspace verlassen und neue Mitglieder beitreten. Du kannst die Accounts von Mitgliedern deaktivieren, oder sie können den Workspace verlassen, wann immer sie möchten. 🍂

Was passiert, wenn ein Account deaktiviert wird?

  • Das Mitglied kann sich nicht mehr in dem entsprechenden Workspace anmelden.
  • Apps oder Integrationen, die von diesem Mitglied eingerichtet wurden, werden deaktiviert.
  • Die Nachrichten und Dateien des Mitglieds sind weiterhin in Slack zugänglich.

Hinweis: Um den Nachrichtenverlauf deines Workspace beizubehalten, können Mitglieder-Accounts nicht vollständig aus Slack gelöscht werden.


Accounts deaktivieren

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Verwaltung aus dem Menü aus.
  3. Wähle Mitglieder verwalten.
  4. Klicke auf den ▸ Pfeil neben der Rolle des Mitglieds.
  5. Klicke auf Account deaktivieren.

Denk dran: Um einen Administrator-Account zu deaktivieren, musst du ein Workspace-Inhaber sein. Den Account eines anderen Inhabers kannst du nur dann deaktivieren, wenn du der Primäre Workspace-Inhaber bist.

Deaktivierte Accounts und Nachrichtenverlauf

Die Nachrichten und Dateien eines deaktivierten Mitglieds sind weiterhin in Slack zugänglich. Dies dient dazu, den Nachrichtenverlauf des Workspace zu erhalten und Verwirrung unter den anderen Mitgliedern zu vermeiden.

Falls gewünscht, können Mitglieder sich entscheiden, ihre eigenen Nachrichten und Dateien zu löschen, bevor sie ihren Account deaktivieren.


Accounts reaktivieren

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Verwaltung aus dem Menü aus.
  3. Wähle Mitglieder verwalten.
  4. Klicke auf das Tab Deaktiviert am rechten Rand.
  5. Klicke auf den ▸ Pfeil neben dem Account, den du neu aktivieren möchtest.
  6. Klicke auf Account aktivieren.


Mitglieder können sich sofort bei ihrem Workspace anmelden, sobald ihr Account reaktiviert wurde. Sie haben dann Zugriff auf sämtliche Nachrichten, die in Channels und Direktnachrichten gesendet wurden, bevor ihr Account deaktiviert wurde.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Nur Workspace-Inhaber und Administratoren können diese Funktion benutzen.
  • Verfügbar in Workspaces mit kostenlosen und bezahlten Plänen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel