Google Drive für Slack

Mit Google Drive kannst du Dateien sicher online speichern, von überall her auf sie zugreifen und mit deinen Team-Mitgliedern zusammenarbeiten. Mit der Google Drive-App für Slack kannst du Google Drive-Dateien direkt in Slack erstellen, teilen und auf sie zugreifen – direkt von deinem Workspace aus. 

  • Slack durchsucht und indexiert nur Google Drive-Dateien, die in Slack geteilt oder erstellt wurden.
  • Alle deine Google Docs (sogar die, die in Slack erstellt oder geteilt wurden) werden auf Google Drive gespeichert.

 

Google Drive-App einrichten

Es gibt drei einfache Möglichkeiten, dein Google Drive mit Slack zu verbinden:

  • Einen Link zu einer Google-Datei in das Nachrichtenfeld von Slack einfügen 
  • Die Google Drive-App installieren
  • Installation von Slack über G Suite Marketplace

Hinweis: Jedes Mitglied muss die Google Drive-App einrichten, um Dateien aus seinem Drive in Slack zu importieren.

Einen Google Drive-Link teilen

  1. Füge einen Link zu der Datei, die du teilen möchtest, in dein Nachrichtenfeld ein.
  2. Slackbot bittet dich dann um Erlaubnis, die Datei zu lesen und importieren. (Wenn du auf Ja klickst, brauchst du das nur einmal zu machen.)Screen_Shot_2016-10-19_at_9.11.49_AM.png
  3. Sobald du Slack die Berechtigung erteilt hast, die Datei zu lesen, wird Slack eine Vorschau des Dateiinhalts anzeigen. 
    google_preview.png

Tipp: Vorschauen für Google Drive-Links können stummgeschaltet werden: Teile einen Google Drive-Link in einem Channel und wähle die Option, diese Dateien Niemals zu importieren. Um die Stummschaltung aufzuheben, gehe auf die Stummgeschaltete Integrationen-Seite

Google Drive über das App-Verzeichnis von Slack installieren

Falls du momentan keine Google Drive-Datei in Slack teilen möchtest, kannst du die Integration dennoch mithilfe folgender drei Schritte einrichten:

  1. Gehe zur Seite mit dem App-Verzeichnis von Google Drive.
  2. Klicke neben dem Workspace-Namen auf Installieren.
  3. Klicke auf Deinen Google Drive-Account authentifizieren.
  4. Melde dich in Google Drive an und klicke auf Zulassen, um die Authentifizierung mit Slack zuzulassen.

Wenn du bereit bist, eine Datei zu teilen, wähle zwischen einer dieser Optionen:

  • Per Drag-and-drop direkt in das Slack-Fenster ziehen
  • Den Link kopieren und in das Nachrichtenfeld einfügen
  • Die Datei hochladen, indem du auf das Pluszeichen neben dem Nachrichtenfeld klickst

Mehr Infos, wie du Dateien in Slack hochladen und teilen kannst.

Installation von Slack über G Suite Marketplace

Vom G Suite Marketplace aus kannst du die Slack App zu deinem Google-Account hinzufügen. Dadurch wird die Google-Drive-App automatisch in deinem bestehenden Slack-Workspace installiert oder du wirst aufgefordert, ein neues Team in Slack zu erstellen. Führe dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehe unter G Suite Marketplace auf die Slack App.
  2. Klicke auf der rechten Seite auf Installieren und anschließend auf Fortfahren.
  3. Wähle den Google-Account aus, zu dem du Slack Zugang gewähren möchtest, und klicke anschließend auf Zulassen.

Voila! Slack ist jetzt mit deinem Google-Account verbunden. Es können weitere Einstellungen erforderlich sein, um Google Drive für Slack zu konfigurieren.

Hinweis: Du kannst die Verbindung zu deinem Google-Account jederzeit wieder trennen. Befolge dazu die Anweisungen für die Verwaltung deiner Apps.

 

Google Drive-Dateien in Slack erstellen

Wenn die Google Drive-App installiert ist, können Mitglieder Dokumente, Tabellen und Präsentationen direkt in Slack erstellen. Und das geht so: Das funktioniert so:

  1. Klicke auf das   Pluszeichen links neben dem Nachrichtenfeld.
  2. Bewege den Cursor über die Google Docs-Datei und wähle einen Dateityp aus.Screen_Shot_2017-05-24_at_9.52.11_AM.png
  3. Gib dieser Datei einen Namen.
  4. Klicke auf die Checkbox neben Teilen in, um festzulegen, wo du die Datei teilen möchtest. Du kannst eine Datei mit einem gesamten Channel oder bloß mit einem einzelnen Team-Mitglied teilen.
  5. Klicke auf Erstellen, um eine neue Datei in deinem Browser zu erstellen.

Wenn die Checkbox Teilen in ausgewählt ist, wird die Datei automatisch in dem Slack-Channel geteilt, den du ausgewählt und auf deinem Google Drive gespeichert hast.

 

Google-Drive-Dateien in Slack teilen

Wenn du dein Google Drive mit Slack verbindest, ist das Teilen von Dateien ein Kinderspiel. Das funktioniert so:

  1. Klicke in dem Channel oder in der Direktnachrichtenunterhaltung, in denen du die Datei teilen möchtest, auf das Plus-Symbol   links neben dem Nachrichtenfeld.
  2. Klicke unter Datei hinzufügen von auf Google Drive.
  3. Wähle die zu importierende(n) Datei(en) aus und klicke anschließend auf Auswählen, um sie zu teilen.

Falls andere Mitglieder noch keinen Zugriff auf die Datei haben – ob zur Ansicht, zur Bearbeitung oder zum Kommentieren – wird Slackbot dich fragen, ob du die Berechtigungseinstellungen für die Datei ändern möchtest.

Screen_Shot_2017-07-11_at_11.41.43_AM.png Screen_Shot_2017-07-11_at_11.42.11_AM.png

 

Google Drive-Benachrichtigungen in Slack erhalten

Statt mit mehreren Tools zu jonglieren, kannst du die Benachrichtigungen der Google-Drive-App nutzen, um Hinweise direkt in Slack zu erhalten, wenn bzgl. deiner Dateien Handlungen vorgenommen wurden. Ergreife entweder mit nur einem Klick direkt in Slack Maßnahmen oder öffne die Originaldatei in Google Drive, um dir dort etwaige Kommentare und Änderungen anzusehen.

Handlungen, die dich in Slack benachrichtigen werden:

  • Wenn jemand Zugriff auf eine deiner Google Drive-Dateien anfordert
  • Wenn Google Drive-Dateien mit dir geteilt werden
  • Wenn jemand Kommentare zu deiner Datei hinterlässt, einschließlich Vorschläge und zugewiesene Aufgaben
  • Speicherhinweise von Google Drive 

Google Drive-Benachrichtigungen einrichten

Wenn du zum ersten Mal die Google Drive-App zu Slack hinzufügst, werden die Google-Drive-Benachrichtigungen automatisch aktiviert sein.

Falls du die Google Drive-App bereits zuvor für deinen Workspace installiert hast, musst du der App erlauben, dich zu benachrichtigen. Kein Grund zur Sorge, das ist ganz einfach!

  1. Deine Google-Drive-Dateien auf Slack hochladen.
  2. Die Google-Drive-App wird dich fragen, ob du Updates in Slack erhalten möchtest. Klicke dann auf Ja, erlauben, um dies einzurichten.

Google Drive-Benachrichtigungen stoppen

Wenn du möchtest, kannst du die Benachrichtigungen für ein bestimmte Datei stoppen oder sämtliche Benachrichtigungen für Google Drive deaktivieren. 

Für eine bestimmte Datei

Für alle Dateien

  1. Öffne das Google Doc
  2. Wähle die Option Kommentare oben rechts.
  3. Wähle Benachrichtigungen und wähle dann aus, welche Updates du gerne erhalten möchtest.  
  1. Klicke in Slack in deiner linken Seitenleiste unter Apps auf Google Drive.
  2. Tippe im Nachrichtenfeld „Aus“ ein und versende dann die Nachricht.

Tipp: Du kannst die Google-Drive-Benachrichtigungen zu jeder Zeit erneut aktivieren: Gib dafür „Ein“ ein, um weiterhin Updates in Slack zu erhalten.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel