Tritt einem Slack-Workspace bei

Um einem Slack-Workspace beizutreten, brauchst du eine Einladung. 💌 Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie du eine Einladung bekommen kannst:

Beitritt mit einer genehmigten E-Mail-Adresse

Bei einigen Workspaces kannst du einen Account mit einer E-Mail-Adresse auf einer genehmigten Domain erstellen, wie z. B. @deinefirma.com. Gehe zur Seite für die Account-Erstellung deines Workspace deinedomain.slack.com/signup` und gib dort deine E-Mail-Adresse ein. Slack wird dir dann eine E-Mail mit einer Einladung schicken und du kannst den Schritten unten folgen.

Wende dich an einen Workspace-Administrator

Wenn du noch keine Einladung erhalten hast, kontaktiere einen Administrator im Workspace und bitte ihn oder sie, dir deine Einladung (erneut) zu senden.

Falls die E-Mail nicht ankommt, überprüfe alle Tabs, Ordner und Spamfilter in deinem Posteingang. Immer noch nichts? Mehr Infos findest du unter Schwierigkeiten, E-Mails von Slack zu erhalten.


Einladungen annehmen

Wenn du eingeladen wurdest, einem Workspace beizutreten, ist der erste Schritt die Einrichtung deines Accounts. Klicke einfach auf den Link in deiner E-Mail, und schon kann es losgehen:

  1. Sieh auf deinem Desktop in deinem Posteingang nach, ob du eine Einladung in einen Workspace erhalten hast.
  2. Klicke auf den Button Beitreten.
  3. Auf der Account-Erstellungsseite kannst du deinen vollständigen Namen eingeben und einen Anzeigenamen auswählen.
  4. Wenn du damit fertig bist, klicke auf Weiter.
  5. Wähle ein Passwort aus und klicke dann auf Workspace beitreten.

Das war es auch schon, und du bist mit dabei! Du kannst so vielen Workspaces beitreten, wie du möchtest – und du kannst dabei sogar die gleiche E-Mail-Adresse verwenden. Mehr Infos dazu findest du unter Anmeldung bei mehreren Workspaces.

Wenn du einen neuen Workspace starten möchtest, findest du mehr Infos dazu unter Slack-Workspaces erstellen.

Tipp: Wenn du einem Workspace von einem mobilen Gerät aus beigetreten bist, lade eine unserer mobilen App-Versionen herunter, um gleich mit Slack loszulegen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel