Einstellungen für Bitte nicht stören (DND) und Pausieren von Benachrichtigungen

Benachrichtigungen können während der Arbeitszeit extrem wichtig sein, aber wir alle brauchen auch mal eine Verschnaufpause: Deshalb gibt es in Slack Einstellungen für Bitte nicht stören (DND) und Pausieren.

Wenn du Zeiträume für Bitte nicht stören (DND) festlegst, werden dadurch Benachrichtigungen automatisch deaktiviert, wenn du nicht arbeitest, während du mit der manuellen Einstellung Benachrichtigungen spontan deaktivieren kannst. Wenn Bitte nicht stören oder Pausieren aktiviert ist, wird Slack dir keine Benachrichtigungen (Desktop, mobile Geräte oder per E-Mail) für Nachrichten oder Erwähnungen mit @, die du erhältst, schicken. 

Bitte nicht stören (DND) oder Pausieren werden in deinem Slack-Status angezeigt. Wenn eine dieser Einstellungen aktiv ist, erscheint ein Pause-Symbol  neben deinem Namen.

Denk dran: Wenn ein Team-Mitglied dir eine Direktnachricht schickt, während du dich im Modus Bitte nicht stören (DND) befindest, bietet Slackbot die Option an, die Benachrichtigung dennoch zu übermitteln, wenn es dringend ist.


Bitte nicht stören einrichten

Desktop

iOS

Android

  1. Klicke oben links auf das   Glockensymbol
  2. Wähle aus dem Menü den Zeitraum für Bitte nicht stören aus.
  3. Unter Bitte nicht stören kannst du den Zeitraum auswählen, in dem du keine Benachrichtigungen von Slack erhalten möchtest.
  4. Deine Einstellungen werden automatisch gespeichert. Sobald du fertig bist, klickst du auf das Symbol  , um das Menü zu schließen.
  1. Wische von rechts nach links, um die rechte Seitenleiste zu öffnen.
  2. Tippe auf Einstellungen.
  3. Tippe auf Bitte nicht stören. 
  4. Tippe auf den Umschalt-Button neben Geplant und lege dann deinen bevorzugten Zeitraum fest, in dem Bitte nicht stören aktiviert ist.
  1. Tippe auf die   drei Punkte oben rechts.
  2. Tippe auf Einstellungen.
  3. Tippe unter Benachrichtigungen auf Bitte nicht stören. 
  4. Tippe auf den Umschalt-Button neben Geplant und lege dann deinen bevorzugten Zeitraum fest, in dem Bitte nicht stören aktiviert ist.


Passe deinen Zeitplan stattdessen über die Desktop-App an. Du kannst auch den Slash-Befehl /dnd benutzen, gefolgt von dem Zeitraum, in dem du nicht gestört werden möchtest.

Hinweis: Workspace-Inhaber und -Administratoren können ihren Mitgliedern bei den ersten Schritten mit Bitte nicht stören helfen, indem sie einen Standardzeitraum festlegen. Weitere Infos findest du unter Standardzeitraum für Bitte nicht stören hinzufügen.


Benachrichtigungen pausieren 

Desktop

iOS

Android

Wenn du deine Benachrichtigungen pausieren möchtest:
  1. Klicke auf das Symbol für das  Benachrichtigungsmenü neben deinem Workspace-Namen. 
  2. Du kannst Benachrichtigungen für 20 Minuten oder für 1, 2, 4, 8 oder 24 Stunden pausieren. Wenn Pausieren aktiviert ist, dann ändert sich das Menüsymbol für  Benachrichtigungen zum Symbol für Pausieren.
Pausieren deaktivieren oder anpassen:
  1. Klicke auf das Menüsymbol für  Benachrichtigungen und wähle dann zur Deaktivierung Ausschalten. Wenn du deine aktuellen Einstellungen ändern möchtest, öffne einfach das  Benachrichtigungsmenü und wähle Zeit anpassen aus.
Wenn du deine Benachrichtigungen pausieren möchtest:
  1. Wische von rechts nach links, um die rechte Seitenleiste zu öffnen.
  2. Tippe auf Benachrichtigungen pausieren. Du kannst Benachrichtigungen für 20 Minuten oder für 1, 2, 4, 8 oder 24 Stunden pausieren. Wenn Pausieren aktiviert ist, wird das  Pausesymbol angezeigt.
Wenn du Pausieren deaktivieren oder anpassen möchtest:
  1. Tippe auf das Menüsymbol für  Benachrichtigungen.
  2. Passe die Länge des Pausierens an oder tippe zur Deaktivierung auf Ausschalten.
Wenn du deine Benachrichtigungen pausieren möchtest:
  1. Tippe auf die  drei Punkte oben rechts.
  2. Tippe auf Pausieren und lege dann fest, Benachrichtigungen für 20 Minuten oder für 1, 2, 4, 8 oder 24 Stunden zu pausieren. Wenn Pausieren aktiviert ist, wird das Symbol für   Pausieren angezeigt.
Pausieren deaktivieren oder anpassen:
  1. Tippe auf das Menüsymbol   Benachrichtigungen.
  2. Passe die Länge des Pausierens an oder tippe zur Deaktivierung auf Ausschalten.
Wenn du deine Benachrichtigungen pausieren möchtest:
  1. Tippe auf das   Menüsymbol oben rechts, um die Channel-Liste zu öffnen.
  2. Tippe auf das   Glockensymbol.
  3. Lege fest, wie lange du die Benachrichtigungen pausieren möchtest.

 

Slash-Befehle

Du kannst Benachrichtigungen auch für bis zu 24 Stunden pausieren, wenn du den Befehl /dnd verwendest. Beispielsweise kannst du Folgendes eingeben:

  • /dnd 15 Min (15 Minuten)
  • /dnd 17:00 (bis 17:00 Uhr)
  • /dnd tonight (bis heute Abend)
  • /dnd tomorrow morning (bis morgen Früh)

Wenn die Benachrichtigungen pausiert sind, gib einfach /dnd ein, um sie wieder zu aktivieren.

Hinweis: Benachrichtigungen pausieren überschreibt deinen festgelegten Zeitraum für Bitte nicht stören (DND). Wenn dein Zeitraum für Bitte nicht stören (DND) bald zu Ende ist, und du Slack für 2 weitere Stunden auf Pausieren setzt, wirst du erst wieder Benachrichtigungen erhalten, wenn diese 2 Stunden vorbei sind.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel