Deine Spracheinstellungen verwalten

Du kannst die Slack App in einer dieser fünf Sprachen anzeigen lassen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Japanisch.

Falls deine bevorzugte Sprache noch nicht unterstützt wird, kannst du dennoch Nachrichten in anderen Sprachen senden und lesen, indem du deine Einstellungen für die Rechtschreibprüfung anpasst.

Hinweis: In Zukunft sind weitere Sprachen für die Slack App geplant. Bleib dran 📻


Deine Spracheinstellung ändern

Die gesamte App wird in der von dir gewählten Sprache angezeigt, aber es kann sein, dass du Workspace-weite Nachrichten oder Nachrichten von Bots und Apps in der Standardsprache deines Workspace siehst.

So legst du deine individuelle Spracheinstellung fest: 

Desktop

iOS

Android

Windows Phone

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Persönliche Einstellungen aus dem Menü aus.
  3. Wähle das Tab Sprache & Region aus.
  4. Wähle deine Spracheinstellung aus.
  1. Wische von rechts nach links, um die Seitenleiste zu öffnen.
  2. Tippe auf Einstellungen.
  3. Tippe auf Sprache und wähle deine persönliche Einstellung aus.
  1. Tippe auf das   Symbol mit den drei Punkten oben rechts.
  2. Tippe auf Einstellungen.
  3. Tippe auf Sprache & Region.
  4. Tippe auf Sprache, um deine persönliche Einstellung auszuwählen, und tippe dann auf OK.
  1. Tippe auf das    Symbol mit den drei Punkten oben rechts.
  2. Tippe auf Einstellungen.
  3. Tippe auf Sprache & Region.
  4. Tippe auf Sprache, um deine persönliche Einstellungen auszuwählen. Tippe dann auf OK.


Nachrichten und Rechtschreibprüfung

Nachrichten in deiner Sprache schreiben

Auch wenn die Slack App nur in ein paar Sprachen angezeigt werden kann, so kannst du doch Nachrichten in den meisten anderen Sprachen schreiben und lesen. Gib deine Nachrichten in deiner bevorzugten Sprache in das Nachrichtenfeld ein und sende sie ab! 

Hinweis: Slack unterstützt keine Sprachen, die von rechts nach links ausgerichtet sind wie z.B. Arabisch. Wir hoffen, dass wir künftig besseren Support für diese Sprachen anbieten können.

Eine andere Sprache für die Rechtschreibprüfung festlegen

Als Standardeinstellung ist die Rechtschreibprüfung aktiviert und erkennt die Sprache der Nachrichten, die du sendest: Falsch geschriebene Wörter werden im Nachrichtenfeld rot unterstrichen angezeigt.

Du kannst eine andere Sprache für die Rechtschreibprüfung festlegen oder diese vollständig deaktivieren. Das funktioniert so: 

  1. Klicke auf deinem Desktop oben links auf deinen Workspace-Namen.
  2. Wähle Persönliche Einstellungen aus dem Menü aus.
  3. Wähle das Tab Erweitert aus.
  4. Setze oder entferne unter Eingabeoptionen das Häkchen für Rechtschreibprüfung für deine Nachrichten aktivieren
  5. Benutze das Drop-down-Menü, um deine Sprache zu bestätigen: Benutze die Standardoption, Automatisch nach Sprache, oder wähle deine bevorzugte Sprache aus der Liste aus.
Hinweis: Falls die Rechtschreibprüfung aktiviert ist, aber die von dir verwendete Sprache nicht erkennt, klicke auf das  Hilfe-Menü auf deinem Desktop und wähle dort Cache leeren und Neustart. Oder sende uns eine Nachricht – wir helfen dir gern weiter! 

 

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel