Einen Bot-Benutzer neu aktivieren

Ein Bot ist einem regulären Mitglied sehr ähnlich, außer dass er nicht mit deinem Team über die Slack-App interagiert. Stattdessen wird ein Bot über einen Bot-Benutzer-Token programmgesteuert, der auf eine oder mehrere Slack-APIs zugreift.

Wenn ein Mitglied deaktiviert wird, werden auch alle Bot-Benutzer deaktiviert, die dieses Mitglied zuvor kreiert hat. Dies kann dazu führen, dass einige Bots nicht mehr für dein Team funktionieren. Aber keine Angst! Ein anderes Mitglied kann die Eigentümerschaft am entsprechenden Bot-Benutzer übertragen, indem er einfach neu aktiviert wird.

Tipp: Um einen deaktivierten Bot erneut zu aktivieren, benötigt ein Team-Mitglied die Berechtigung für die Verwaltung von Integrationen.

Das funktioniert so:

  1. Klicke auf den Team-Namen, um das Team-Menü zu öffnen.
  2. Wähle Apps & integrations aus, wo sich die Apps & Integrationen befinden.
  3. Klicke auf Manage oben rechts im App-Verzeichnis, um zur Verwaltung zu gelangen.
  4. Klicke im Menü auf Custom Integrations und anschließend auf Bots.
  5. Klicke auf das   Bleistiftsymbol neben dem Bot-Benutzer, den du reaktivieren möchtest.
  6. Unter dem Bereich API-Token siehst du einen Hinweis mit „The API token is only available to the integration owner.“ (Dieses API-Token ist nur für den Inhaber der Integration verfügbar).
  7. Klicke auf Enable oben rechts und dann zur Bestätigung auf OK. Du bist jetzt der neue Besitzer des Bot-Benutzers und ein neuer APi-Token wird generiert. Du musst den Code des Bots entsprechend aktualisieren, damit dieser neue Token verwendet wird.
  8. Klicke auf OK, um die Seite erneut zu laden und auf das neue API-Token zuzugreifen.
  9. Aktualisiere das Token in allen Scripts oder Bibliotheken, die von diesem Bot benutzt werden.

Tipp: Mehr Infos zu Reaktivierung eines Hubots oder Lita-Bots findest du im Bereich Apps unter: my.slack.com/apps/manage.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Als Standardeinstellung können alle Mitglieder ausgenommen Gäste diese Funktion benutzen.
  • Verfügbar in Teams mit kostenlosen Plänen und bezahlten Plänen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel