Slack für Führungskräfte

Slack hilft Führungskräften dabei, mit ihren Teams auf allen Ebenen und an allen Standorten in Verbindung zu bleiben. Erhalte einen Gesamtüberblick über dein Unternehmen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und dein Team zu unterstützen.

Warum als Führungskraft Slack nutzen?

  • Liefert die notwendigen Informationen, um Feedback zu geben und Entscheidungen treffen zu können.
  • Erleichtert die gemeinsame Ausrichtung aller Beteiligten, von internen bis externen Interessengruppen.
  • Ist individuell anpassbar, sodass du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst
  • Verbindet dich mit Mitarbeitern aus dem gesamten Unternehmen

 

Alle auf dem gleichen Stand halten

Führe Informationen, die sich normalerweise verstreut in verschiedenen Systemen befinden (z. B. E-Mails, Memos oder Newsletter), an einem durchsuchbaren Ort zusammen, indem du Channels der Führungsebene für einen unternehmensweiten Nachrichtenversand erstellst.

Versuche auch, einen Channel #mitteilungen als maßgebliche Quelle für wichtige Unternehmensneuigkeiten, Richtlinien und Kennzahlen zu etablieren. Im Folgenden haben wir einige Ideen zusammengestellt, mit denen du diesen Channel optimal nutzen kannst.

Wichtige Informationen pinnen

Pinne wichtige Elemente im Channel, die für den gesamten Workspace relevant sind, damit sie für alle leicht zugänglich sind. Stelle klar, dass entsprechende Kommentare in anderen Channels stattfinden sollten.

tip-exec-pin.png

Deine Tools integrieren

Verbinde den Channel mit deinem bevorzugten Analytik-Tool und lass dir Leistungskennzahlen in Echtzeit anzeigen. Durchsuche unser App-Verzeichnis oder arbeite mit einem Entwickler zusammen, um eine benutzerdefinierte Integration für deine Datenbank zu erstellen. 

tip-exec-stats.png

Poste regelmäßige Updates

Sorge dafür, dass Abteilungsleiter regelmäßig Updates posten, sodass alle nachvollziehen können, was gerade ansteht und gemeinsam Wege zur Bündelung von Kompetenzen und Ressourcen finden können.

tip-exec-weekly-update.png

Lob, Motivation & Inspiration

Vergiss nicht, diesen Channel zum Inspirieren deines Teams und Feiern großer Erfolge zu nutzen. 🎉 

tip-exec-announcements__1_.png

Tipp: Wenn du als Führungskraft Slack zur Kommunikation nutzt, signalisiert das den anderen Mitarbeitern, dass sie das Tool ebenso verwenden sollten. 

 

Feedback geben & Entscheidungen treffen

Erstelle einen geschlossenen Channel wie z. B. #lies-mich-ceo  und bitte Mitglieder, dort Elemente zu posten, die dein Feedback und deine Genehmigung erfordern.

Rege Mitglieder zum Teilen von Dateien oder zur Nutzung von Beiträgen an, damit deine Kommentare in Thread-Form archiviert werden und leicht nachverfolgt werden können. Vermerke im Thema des Channels eine Angabe zur Reaktionszeit (z. B. „Wird montags bis 14:00 Uhr bearbeitet“) und schlage eine Formatvorlage vor, damit Mitglieder dir jedes Mal den gesamten Kontext liefern.SLACK_FOR_EXECS_tip-exec-read-me-ceo.png

 

Team-Arbeit optimieren

Durch die Arbeit in Slack entsteht ein durchsuchbares Archiv aus vergangenen Diskussionen, quasi das kollektive Gesamtwissen deines Teams. Das macht es einfach, neue Akteure in eine Diskussion einzubinden und sie schnell auf den neuesten Stand zu bringen.

Zentralisiere deine Kommunikation mit externen Mitarbeitern (z. B. Berater, Vorstandsmitglieder und Agenturen), indem du sie als Reguläre Channel-Gäste oder Multi-Channel-Gäste zu deinem Workspace hinzufügst.

Besprich Themen wie Budgets und Neueinstellungen in geschlossenen Channels. Deine finalen Entscheidungen kannst du dann für das gesamte Unternehmen in einem öffentlichen Forum wie dem Channel #mitteilungen kommunizieren.

 

Slack anpassen und den Fokus auf relevante Themen legen

Wir wissen, dass du als Führungskraft nur wenig Zeit hast. Anders als bei einem überfüllten E-Mail-Postfach lässt sich Slack entsprechend organisieren, damit du dich auf die Dinge mit der höchsten Priorität konzentrieren kannst.

  • Verwende die Sternmarkierung, um deine wichtigsten Channels in deiner Seitenleiste ganz oben anzuzeigen.
  • Passe Benachrichtigungen an, um über sämtliche Channel-Aktivitäten für die Projekte, die du verfolgst, auf dem Laufenden zu bleiben.
  • Bitte Mitglieder darum, dich mit @benutzer zu erwähnen, damit du immer Bescheid weißt, wann gewisse Aktionspunkte deine Aufmerksamkeit erfordern.
  • Tritt Channels bei oder verlasse sie ganz nach Bedarf, um einen Überfluss an Informationen zu verhindern.

💡  Hier findest du Tipps, wenn du den Hintergrundlärm in Slack reduzieren möchtest.

 

Vernetze dich mit Mitarbeitern

Erstelle einen Channel wie z. B. #ceo-ama (AMA steht für „Ask me anything“), in dem die Chefetage Fragen der Mitarbeiter sammeln kann. Das hilft Angestellten dabei, dich besser kennenzulernen und zu verstehen, was dir wichtig ist.

SLACK_FOR_EXECS_tip-exec-ceo.png

Interagiere mit anderen Mitarbeitern, indem du ihren Nachrichten und Updates  Emoji-Reaktionen hinzufügst. Ein kurzer Daumen nach oben als Reaktion auf einen Projekt-Meilenstein oder ein persönliches Ereignis ist eine tolle und einfache Möglichkeit, um in Kontakt zu bleiben. 👍

Achte darauf, dass du auch gemeinschaftlichen Channels für Hobbys oder Themen beitrittst, die dich interessieren. Slack bietet viele Möglichkeiten, um sich mit Mitgliedern zu verbinden und abteilungs- bzw. positionsübergreifende Beziehungen aufzubauen. 

  

Apps für Führungskräfte

Statsbot

Mit Statsbot kannst du deine Analytik-Dashboards zu Slack bringen und so die Entwicklung deines Unternehmens besser im Blick behalten. Verfolge Google Analytics, New Relic und Mixpanel, ohne dich dafür auf den verschiedenen Plattformen anmelden und zwischen ihnen wechseln zu müssen.

tip-exec-statsbot.png

Cisco Spark Meeting Notes

Cisco Spark Meeting Notes verbindet deinen Google- oder Office 365-Kalender mit Slack. Erhalte eine Übersicht deiner täglichen Agenda und eine Direktnachricht vor jedem Ereignis.

tip-exec-worklife.png

💡  Entdecke Apps für Führungskräfte in unserem App-Verzeichnis.

 

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel