Zeitzonen ändern

Du bist gerade auf Reisen? Wenn du an deinem Ziel angekommen bist, kannst du deine lokale Zeitzone in Slack aktualisieren. Das funktioniert so:

Desktop

iOS

Android

Windows Phone

  1. Klicke auf deinen Team-Namen, um das Team-Menü zu öffnen.
  2. Wähle Profile & account aus, um zu deinem Profil und Account zu gelangen. Dadurch wird dein Profil im Verzeichnisfeld geöffnet.
  3. Klicke auf Edit Profile, um dein Profil zu bearbeiten.
  4. Wähle deine aktuelle Zeitzone aus.
  5. Klicke auf Save Changes, um die Änderungen zu speichern.
  1. Starte einen Web-Browser und gehe dann zu deiner Account-Seite via Account page unter my.slack.com/account. Dort musst du dich dann eventuell anmelden.
  2. Tippe unter Time Zone auf expand, um die Ansicht für Zeitzonen zu erweitern.
  3. Wähle die korrekte Zeitzone in der Liste aus und tippe auf Save Time Zone, um die aktualisierte Zeitzone zu speichern.

Tipp: Um deine Zeitzone sofort für deinen aktuellen Standort einzustellen, wische nach links, um die rechte Seitenleiste zu öffnen, dann tippe auf Settings, Advanced und aktiviere Set time zone automatically (Zeitzone automatisch festlegen).

  1. Starte einen Web-Browser und gehe dann zu deiner Account-Seite via Account page unter my.slack.com/account. Dort musst du dich dann eventuell anmelden.
  2. Tippe unter Time Zone auf expand, um die Ansicht für Zeitzonen zu erweitern.
  3. Wähle die korrekte Zeitzone in der Liste aus und tippe auf Save Time Zone, um die aktualisierte Zeitzone zu speichern.
  1. Starte einen Web-Browser und gehe dann zu deiner Account-Seite via Account page unter my.slack.com/account. Dort musst du dich dann eventuell anmelden.
  2. Tippe unter Time Zone auf expand, um die Ansicht für Zeitzonen zu erweitern.
  3. Wähle die korrekte Zeitzone in der Liste aus und tippe auf Save Time Zone, um die aktualisierte Zeitzone zu speichern.

Tipp: Durch Aktualisieren der Zeitzone stellst du sicher, dass Nachrichten, ganz gleich, woher sie kommen, auch den Zeitstempel deiner lokalen Zeit erhalten. Und es bedeutet auch, dass Erinnerungen (reminders) und Bitte nicht stören (Do Not Disturb) dann aktiviert werden, wenn es auch tatsächlich der Fall sein sollte.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel