Accounts für Einmaliges Anmelden mit Slack verknüpfen

Wenn Einmaliges Anmelden zum ersten Mal aktiviert wird oder wenn Maßnahmen ergriffen wurden, die es erfordern, dass Mitglieder sich erneut authentifizieren, dann senden wir dir eine E-Mail mit Informationen darüber, wie du deinen Slack-Account mit deinem Identitäts-Provider verknüpfen kannst. Diesen Vorgang nennt man „Bindung“ (binding). Diesen Vorgang nennt man „Bindung“ (binding).

Hier ist ein Beispiel, wie eine Bindungs-E-Mail aussieht, wenn Einmaliges Anmelden zum ersten Mal aktiviert wird. Drücke einfach auf den Button Deinen Account authentifizieren, um mit dem Bindungsprozess zu beginnen. Er dauert weniger als eine Minute.

connec_your_SSO.png

Hinweis: Du kannst deinen Account für Einmaliges Anmelden mit Slack von deinem Desktop aus verknüpfen oder auch von deinem mobilen Gerät aus, wenn du unterwegs bist. 

 

Erneute Bindung deines Accounts nach einer Sitzungszurücksetzung

Wenn ein Workspace-Inhaber eine Sitzungszurücksetzung initiiert, bedeutet das, dass alle Mitglieder aus Slack abgemeldet werden und dass alle Mitglieder, deren Sitzungen davon betroffen sind, eine E-Mail für erneute Bindung mit Einmaliger Anmeldung erhalten.

Wenn du dich wieder in deinem Workspace anmelden möchtest, suche zuerst die E-Mail für die Bindung mit Einmaligem Anmelden in deinem Posteingang. Die folgenden Schritte zeigen, wie du deinen Slack-Account mit deinem Identitätsprovider erneut verknüpfen kannst. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, kannst du dich mit deinem Identitätsprovider anmelden.

  1. Für eine erneute Bindung sollten alle auf den Button Melde dich an, um deinen Account zu authentifizieren in der Bindungs-E-Mail klicken.
  2. Benutzer erhalten eventuell die Möglichkeit Remain associated with, d.h. mit dem Account verbunden zu bleiben, den sie vor der Abmeldung benutzt haben, oder können die Option Wechseln wählen.

Tipp: Wenn du den Nachrichtenverlauf behalten möchtest, ist es wichtig, dass Mitglieder die Option wählen, mit ihrem Account verbunden zu bleiben. 

Hinweis: Der Link in der Bindungs-E-Mail zum Einmaligen Anmelden erlischt nach 72 Stunden, aber Administratoren können auf der Seite Team-Mitglieder neue E-Mails an einzelne Mitglieder senden.

 

 

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Workspace-Inhaber können diese Funktion für alle Mitglieder und Gäste aktivieren. 
  • Verfügbar für Workspaces mit Standard- oder Plus-Plan.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel