Apps für deinen Workspace verwalten

Workspace-Inhaber können auf verschiedene Weisen entscheiden, ob sie beschränken möchten, wer Apps zu Slack hinzufügen kann:

  • Sie können die Anzahl der Personen begrenzen, die Apps oder Integrationen genehmigen dürfen. 
  • Sie können Installationen ausschließlich auf Apps im App-Verzeichnis von Slack beschränken.
  • Sie haben die Kontrolle darüber, welche Apps zur Installation durch Teammitglieder freigegeben werden.

 

App-Berechtigungen ändern

Berechtigung zum Verwalten von Apps und Integrationen einschränken

  1. Klicke oben links auf deinen Workspace-Namen, um das Menü zu öffnen.
  2. Wähle Apps verwalten aus.
  3. Klicke in der linken Spalte auf Berechtigungen.
  4. Aktiviere die Funktion Genehmigte Apps.
  5. Wähle aus, wer genehmigte Apps und benutzerdefinierte Integrationen für deinen Workspace verwalten darf.Screen_Shot_2017-09-06_at_3.59.43_PM.png

Aus welchen Quellen dürfen Apps installiert werden

Wir wissen, dass Datenschutz wichtig ist, deshalb kannst du in deinem Workspace die Installation von externen Apps verhindern, die nicht im App-Verzeichnis von Slack aufgeführt sind. Das funktioniert so:

  1. Klicke oben links auf deinen Workspace-Namen, um das Menü zu öffnen.
  2. Wähle Apps verwalten aus.
  3. Klicke in der linken Spalte auf Berechtigungen.
  4. Aktiviere Nur Apps aus dem App-Verzeichnis erlauben.

Hinweis: Einige Workspaces möchten vielleicht unterbinden, dass Slash-Befehle von Gästen benutzt werden. Dies kann im Bereich Berechtigungen des App-Verzeichnisses eingestellt werden.

  

Liste aller genehmigten Apps erstellen

Workspace-Inhaber (und von diesen ausgewählte sonstige Personen) können mittels einer Liste genehmigter Apps steuern, welche Apps ihren Team-Mitgliedern zur Installation zur Verfügung stehen. Genehmigte Apps werden im Slack App-Verzeichnis in einem Sonderbereich angezeigt. Screen_Shot_2017-09-06_at_3.56.56_PM.png

Falls eine App nicht in der Liste der genehmigten Apps aufgeführt ist, können Mitglieder eine Installationsanfrage für sie versenden (falls ihr Workspace-Inhaber diese Option aktiviert hat).

Genehmigte Apps

Führe folgende Schritte aus, um eine Liste genehmigter Apps zu erstellen:

  1. Klicke oben links auf deinen Workspace-Namen, um das Menü zu öffnen.
  2. Wähle Apps verwalten aus.
  3. Klicke oben rechts im App-Verzeichnis auf Stöbern.
  4. Suche im App-Verzeichnis nach Apps und Diensten, die du genehmigen möchtest. Klicke auf der Seite jeder App auf Einstellungen und dann auf Für Team genehmigen.

Hinweis: Apps und benutzerdefinierte Integrationen, die installiert wurden, bevor die Einstellung Genehmigte Apps aktiviert wurde, bleiben aktiv, aber weitere Installationen werden eingeschränkt, und Mitglieder müssen Genehmigungsanfragen stellen.

Tipp: Um die Apps zu überprüfen, die deinen Mitgliedern zur Verfügung stehen, klicke auf Verwalten oben rechts im App-Verzeichnis.

Eingeschränkt nutzbare Apps

Führe folgende Schritte aus, um dir eine Liste der eingeschränkt nutzbaren Apps anzuschauen und evtl. Änderungen vorzunehmen:

  1. Klicke im App-Verzeichnis oben rechts auf Verwalten.
  2. Überprüfe anschließend unter der Rubrik Eingeschränkte Apps die Liste der Apps.
  3. Klicke auf Genehmigen, falls du den Status einer App ändern möchtest.

Screen_Shot_2016-07-20_at_5.05.34_PM.png

 

App-Anfragen genehmigen

Apps

Sobald ein Mitglied eine Anfrage zur Installation einer neuen App stellt, werden Workspace-Inhaber (und sämtliche Mitglieder mit der Berechtigung zur Erteilung von Genehmigungen für Apps) per Slackbot-Nachricht informiert.

Klicke auf Für Team genehmigen, um sie deinem Team zur Verfügung zu stellen, oder auf Für Team beschränken, falls deine Team-Mitglieder diese App nicht benutzen sollen.

Slackbot_Admin_1_-_Abacus_2x.png

Workspace-Inhaber können durch Klick auf Verwalten im App-Verzeichnis auch ausstehende App-Anfragen überprüfen. Durch Klick auf Genehmigen erlaubst du jedem Mitglied, die App zu installieren. 

Hinweis: Bevor du eine App genehmigst, informiere dich im App-Verzeichnis auf der Seite der App über den OAuth-Umfang und die Berechtigungen, auf die sie zugreifen kann. 

Benutzerdefinierte Integrationen

Genau wie für Apps aus dem App-Verzeichnis von Slack können Mitglieder auch Installationsanfragen für benutzerdefinierte Integrationen (wie z. B. Slash-Befehle) stellen. Beachte bitte:

  • Mitglieder können pro Anfrage immer nur eine benutzerdefinierte Integration anfragen (z. B. einen Slash-Befehl).
  • Nur die Person, die die Anfrage für eine benutzerdefinierte Integration gestellt hat, kann diese dann auch installieren, wenn sie genehmigt wird.

Workspace-Inhaber können durch Klick auf Verwalten im App-Verzeichnis und anschließend auf Benutzerdefinierte Integrationenauch ausstehende Anfragen für benutzerdefinierte Integrationen überprüfen. Durch Klick auf Genehmigen wird jedem Mitglied die Installation der App gestattet.

 

App-Logdateien anzeigen

App-Logdateien stehen Workspace-Inhabern und Workspace-Administratoren zur Verfügung, damit sie nachvollziehen können, welche Apps hinzugefügt, verändert oder entfernt wurden. Die Logdateien halten auch fest, welche Apps genehmigt oder eingeschränkt wurden, falls dein Workspace die Funktion Genehmigte Apps aktiviert hat.

App-Logdateien können auf der Seite Aktivitäts-Log eingesehen werden oder wenn du den Verlauf deines Slack-Workspace exportierst.

Wer kann diese Funktion benutzen?
  • Nur Workspace-Inhaber können auf diese Funktion zugreifen. 
  • Verfügbar in Workspaces mit kostenlosen und bezahlten Plänen.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel