GitHub für Slack

GitHub bringt Teams von Software-Entwicklern zusammen, um Code zu schreiben und Projekte gemeinsam zu verwalten. Wenn du GitHub mit Slack verbindest, kannst du in den Slack-Channels deiner Wahl über alle möglichen Ereignisse benachrichtigt werden. Verbinde zwei deiner wichtigsten Tools miteinander und behalte deine gesamte Arbeit zu jedem Zeitpunkt im Blick – und zwar direkt von Slack aus. 🛠


Entscheide, welche App du benutzen möchtest

  • GitHub für Slack: Nutzt du einen Developer-, Team- oder Business-Plan von GitHub? Dann ist diese App genau richtig für dich.
  • GitHub-Benachrichtigungen (Alt): Diese App ist mit GitHub Enterprise kompatibel.


App installieren

GitHub für Slack 

GitHub-Benachrichtigungen (Alt)

Mit der GitHub-App kannst du Link-Vorschauen für öffentliche Repositories in Slack erhalten, Benachrichtigungen mit Slash-Befehlen einrichten und ganz einfach über die Projektentwicklung auf dem Laufenden bleiben.


App installieren

  1. Gehe zu slack.github.com und klicke dann auf Add to Slack, um die App zu Slack hinzuzufügen.
  2. Überprüfe die Berechtigungen für die App und klicke dann zum Genehmigen und Fortfahren auf Continue.
  3. Wähle die Channels aus, auf welche die App zugreifen darf: Alle offenen Channels, ausgewählte Channels oder keine. 

Nachdem du die App installiert hast, wird dir die GitHub-App eine Direktnachricht senden, um dir beim Abschluss der Einrichtung behilflich zu sein und dich über den Slash-Befehl /github zu informieren.

Tipp: Benutze den Slash-Befehl /github subscribe owner/repo, um deine vorherigen Konfigurationen zu abonnieren. 


Deine Benachrichtigungen anpassen

Mit der GitHub-App kannst du ganz einfach anpassen, welche Inhalte in Slack gepostet werden. So kannst du Aktivitäten abonnieren, die für den gesamten Channel relevant sind, oder andere Aktivitäten nicht mehr posten, die eventuell weniger hilfreich sind. Bestimmte Aktivitäten werden dich standardmäßig in Slack benachrichtigen, andere hingegen nicht:

Standardmäßig aktivierte Funktionen

  • Issues
  • Pulls
  • Statuses
  • Commit-Ereignisse
  • Deployments
  • Public

Nicht standardmäßig aktivierte Funktionen

  • Reviews
  • Comments
  • Branches
  • Commits:all

 

Mit diesen Slash-Befehlen kannst du deine Benachrichtigungen anpassen:

  • /github subscribe owner/repo [feature]
  • /github unsubscribe owner/repo [feature]


Eine Anmerkung zur GitHub-App 

Falls du andere Slack-Apps verwendest, wird dir eventuell auffallen, dass die Installation von GitHub ein wenig abweicht. Diese spezielle App funktioniert auf Workspace- anstatt auf Mitglieder-Ebene. Und das ist eine gute Sache! Wir erklären dir gerne, warum:

  • Die Verbindung zur App wird nicht aufgehoben, falls das für die ursprüngliche Installation verantwortliche Mitglied deinen Workspace verlässt. 
  • Du kannst die GitHub-App bestimmten Channels hinzufügen. Triff deine Auswahl während der Installation oder nutze /einladen @github, um die App später zu einem beliebigen Channel hinzuzufügen.

💡 Auf dem Plattform-Blog von Slack erhältst du weitere Informationen über die Zukunft von Slack-Apps. Falls du Entwickler bist, kannst du mehr über die Entwicklung von Slack-Apps der nächsten Generation erfahren und unserer Entwickler-Vorschau beitreten!

 

Falls du GitHub Enterprise, die On-Premise-Option von GitHub nutzt, musst du die App GitHub-Benachrichtigungen (Alt) installieren. 


App installieren

  1. Gehe zu GitHub im App-Verzeichnis von Slack. 
  2. Klicke auf Installieren.
  3. Wähle einen Channel aus, in dem die GitHub-Ereignisse gepostet werden sollen, oder klicke auf Neuen Channel erstellen, wenn du einen völlig neuen Channel erstellen möchtest.
  4. Klicke auf GitHub-Integration hinzufügen
  5. Klicke auf Deinen GitHub-Account authentifizieren.
  6. Wähle die Repositories aus, für die du Benachrichtigungen von Slack erhalten möchtest. 
  7. Wähle die GitHub-Ereignisse aus, die du auf Slack posten möchtest.
  8. Wenn du möchtest, kannst du anpassen, wie GitHub-Beiträge in Slack dargestellt werden, indem du einen benutzerdefinierten Anzeigenamen und ein Symbol auswählst.
  9. Wenn du fertig bist, klicke auf Integration speichern.


So funktionieren Berechtigungen 

Slack wird um Zugriffserlaubnis auf ein paar GitHub-Repositories anfragen, wenn du die App zum ersten Mal verknüpfst. Wir benötigen Lese- und Schreibzugriff auf alle öffentlichen und persönlichen Repo-Daten: Code, Bugs, Pull-Anfragen, Wikis, Einstellungen, Bereitstellungsschlüssel sowie Webhooks und Services.

Wir verstehen, dass wir eine Menge verlangen. Die einzige Möglichkeit für Slack, auf eine vollständige Liste deiner öffentlichen und privaten Repos zuzugreifen, ist per Repro-Bereich von GitHub, wodurch auch alle Berechtigungen, die oben aufgeführt sind, bereitgestellt werden.

Hinweis: Slack wird diese Berechtigungen nur zum Lesen von Repo-Daten (um eine Liste von öffentlichen und privaten Repositories zu erhalten) nutzen, und um deine Webhooks in GitHub zu konfigurieren.


Zu unauthed-Modus wechseln

Du kannst auch auswählen, die App ohne Authentifizierung (unauthed mode) einzurichten. Führe dafür bitte erst die Schritte 1–4 aus dem oberen Abschnitt durch. Anschließend geht es so weiter:

  1. Klicke auf der Einrichtungsseite in Slack auf Zu unauthed-Modus wechseln.
  2. Gehe in deinem GitHub-Account zu dem Repository, das du überprüfen möchtest. Klicke in der rechten Navigation auf Einstellungen.
  3. Klicke auf Webhooks & Services in der linken Navigation und drücke dann auf Webhook hinzufügen.
  4. Klicke im Fenster des App-Verzeichnisses von Slack auf URL kopieren
  5. Wenn du zu deinem GitHub-Account zurückkehrst, füge die URL unter Payload-URL ein.
  6. Stelle sicher, dass für Inhaltskategorie auch anwendung/json ausgewählt wurde.
  7. Bestätige, dass SSL-Verifizierung aktiviert wurde.
  8. Klicke auf Webhook hinzufügen.
  9. Kehre zur Einrichtungsseite von Slack zurück und klicke auf Integration speichern.


Neue GitHub-Organisationen hinzufügen

Wenn du einer neuen GitHub-Organisation beitrittst, musst du Slack die Berechtigung erteilen, darauf zuzugreifen. Sobald das geschehen ist, wird die neue Organisation in deiner App angezeigt. So gehst du weiter vor:

  1. Gehe zu deinen GitHub-Einstellungen unter: github.com/settings.
  2. Klicke unter Autorisierte OAuth-Apps auf Slack.
  3. Klicke unter Organisations-Zugriff auf Zugang gewähren neben deiner neuen Organisation.

Die neue Organisation und ihre Repositories erscheinen in der GitHub-App auf der Seite von Slack: my.slack.com/apps/manage.

Fragen? Kontaktiere uns jederzeit und gerne auch auf Deutsch – wir sind für dich da!

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel