Bekannte Probleme mit Android‑Benachrichtigungen

In einigen Fällen können bestimmte Android-Geräte oder Apps von Drittanbietern Slack am Senden mobiler Benachrichtigungen hindern. Hier findest du einige Schritte, denen du folgen kannst, um die uns bekannten Schwierigkeiten mit Benachrichtigungen zu beheben.

Falls du trotzdem Probleme mit mobilen Benachrichtigungen hast, kannst du – gerne auch auf Deutsch – Kontakt mit uns aufnehmen und wir helfen dir weiter.

Tipp: Einen Überblick mit einigen der häufigsten Benachrichtigungsprobleme findest du unter Fehlerbehebung für Slack-Benachrichtigungen.


Android-Betriebssysteme

Android-Versionen ab 6.0

Bei Geräten mit Android-Versionen 6.0 und neuer, überprüfe bitte, ob alle Berechtigungen für Slack aktiviert sind:

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Apps.
  3. Wähle Slack.
  4. Wähle Berechtigungen und vergewissere dich, dass alle Berechtigungen aktiviert sind.

Android-Version 6.0.1

Für Geräte mit Android Version 6.0.1 vergewissere dich bitte, dass deine Akku-Optimierung nicht verhindert, dass Slack dir Benachrichtigungen sendet:

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Wähle Akku.
  3. Tippe auf das  Symbol für das Überlaufmenü und wähle Akkuverbrauch optimieren.
  4. Tippe auf den Abwärtspfeil und wähle Alle Apps.
  5. Tippe auf Slack und dann auf Nicht optimieren.

 

Drittanbieter-Apps

Clean Master

Diese Drittanbieter-App verwaltet die Sparfunktion für den Akku und den Arbeitsspeicher.

  1. Gehe auf das Tab Tools in der App.
  2. Wähle den Notification Cleaner (Benachrichtigungs-Bereiniger).
  3. Tippe auf das  Zahnradsymbol.
  4. Deaktiviere diese Funktion nur für Slack oder für alle Benachrichtigungen.

Security Master

Diese Sicherheits-App eines Drittanbieters kann Slack daran hindern, Benachrichtigungen zu senden:

  1. Gehe zum Notification Cleaner (Benachrichtigungs-Bereiniger) der App.
  2. Tippe auf das  Zahnradsymbol.
  3. Vergewissere dich, dass Slack nicht ausgewählt und unter Apps ‑ Notifications Allowed (Benachrichtigungen gestattet) aufgelistet ist.

Hinweis: In einigen Fällen musst du die Anwendung eventuell deinstallieren, um mobile Benachrichtigungen erhalten zu können.

 

Android-Gerätemodelle

Hier findest du eine Liste von Android-Geräten und ‑Modellen, von denen bekannt ist, dass sie Probleme mit Slack-Benachrichtigungen haben.

Asus Zenfone (Android 7.0)

1. Schritt: Vergewissere dich, dass Slack auf Autostart gestellt ist

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Power-Management.
  3. Wähle Autostart-Manager.
  4. Finde Slack und vergewissere dich, dass die App aktiviert ist.

2. Schritt: Füge Slack zur Liste der geschützten Apps hinzu

  1. Tippe im App-Drawer auf Mobile Manager (Mobilgeräte-Manager).
  2. Tippe auf Boost.
  3. Tippe auf Enable Super Boost (Super-Boost aktivieren) und wähle dann Protected app list (Liste der geschützten Apps).
  4. Vergewissere dich, dass Slack auf der Liste steht.


Asus Zenfone 2

Stelle sicher, dass Slack beim Einschalten von deinem Autostart-Manager aus gestartet werden kann:

  1. Tippe im App-Drawer auf Apps.
  2. Tippe auf Auto-start manager.
  3. Schalte Slack auf Allow (Erlauben).


Huawei Honor 6

1. Schritt: Füge Slack zur Liste der geschützten Apps hinzu

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Power Saving (Strom sparen).
  3. Tippe auf Protected apps (Geschützte Apps).
  4. Bewege den Schieberegler für Slack, um die App zu aktivieren.

2. Schritt: Aktiviere Slack im Benachrichtigungs-Manager

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Notification Manager (Benachrichtigungs-Manager).
  3. Wähle Notify (Benachrichtigen) für Slack aus, um Push‑Benachrichtigungen zu erhalten.


Huawei Honor 8

1. Schritt: Füge Slack zur Liste der geschützten Apps hinzu

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Erweiterte Einstellungen.
  3. Tippe auf Battery Manager (Akku-Manager).
  4. Tippe auf Protected apps (Geschützte Apps).
  5. Bewege den Schieberegler für Slack, um die App zu aktivieren.

2. Schritt: Ignoriere die Akku-Optimierungen für Slack

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Apps.
  3. Tippe auf Advanced (Erweitert).
  4. Wähle Akku-Optimierungen ignorieren .
  5. Wähle Slack und ignoriere die App.

3. Schritt: Benachrichtigungen von Slack erlauben

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen .
  2. Wähle Notification Panel & Status Bar (Benachrichtigungs-Panel & Statusleiste)aus.
  3. Tippe auf Notification Center (Benachrichtigungs-Center) und suche Slack.
  4. Vergewissere dich, dass Allow Notifications (Benachrichtigungen erlauben ) und Priority Display (Priorisierte Anzeige) aktiv sind.


Huawei P8 lite

1. Schritt: Aktiviere Slack für den Autostart

  1. Tippe im App-Drawer auf Phone Manager (Telefon-Manager).
  2. Wische nach links und tippe auf Startup Manager.
  3. Tippe auf Slack und stelle sicher, dass die App beim Systemstart automatisch ausgeführt wird.

2. Schritt: Benachrichtigungen von Slack erlauben

  1. Tippe im App-Drawer auf Phone Manager (Telefon-Manager).
  2. Wische nach links und tippe auf Notification Manager (Benachrichtigungs-Manager).
  3. Tippe auf Rules (Regeln) und vergewissere dich, dass Slack so eingestellt ist, dass Benachrichtigungen an das Benachrichtigungs-Panel gesendet werden. Überprüfe, ob andere Einstellungen in dieser Ansicht Benachrichtigungen blockieren.


Huawei Mate 8 & Huawei Nova Plus

Vergewissere dich, dass Slack von den Funktionen zur Akku-Optimierung deines Geräts ausgenommen ist:

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Erweiterte Einstellungen.
  3. Tippe auf Battery Manager (Akku-Manager).
  4. Tippe auf Protected apps (Geschützte Apps).
  5. Bewege den Schieberegler für Slack, um die App zu aktivieren.


LeEco/LeTV

1. Schritt: Aktiviere Slack für den Autostart

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Permissions (Berechtigungen).
  3. Tippe auf Manage Auto Launch (Autostart verwalten). Wenn du für andere Anwendungen Autostart aktiviert hast, siehst du You've enabled [x] apps to auto launch (Sie haben für [x] Anwendungen Autostart aktiviert).
  4. Bewege den Schieberegler für Slack, um die App zu aktivieren.

2. Schritt: Füge Slack zur Liste der geschützten Apps hinzu

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Wähle Battery (Akku) und tippe dann auf Power saving management (Stromspar-Management).
  3. Wähle App Protection (App-Schutz).
  4. Bewege den Schieberegler für Slack, um die App zu aktivieren.

Hinweis: Wenn du die Optionen Lock Screen Cleanup (Sperrbildschirm-Bereinigung) und Ultra Long Standby (Ultra langes Standby) während des Ruhezustands aktiviert hast, deaktiviere diese bitte, um Benachrichtigungen von Slack zu erlauben.


Lenovo

Aktiviere die Autostart-Einstellung für die Slack App:

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Power Manager.
  3. Wähle Background app management aus (Verwaltung von Hintergrund-Apps).
  4. Schalte Slack auf Allow auto-start (Autostart erlauben).


OnePlus (Android 7.0 und früher)

Bei Systemversionen vor Android 8.0 Oreo vergewissere dich, dass Slack auf Autostart eingestellt ist:

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Apps.
  3. Tippe auf das  Zahnradsymbol oben rechts.
  4. Wähle App Autolaunch aus (App-Autostart).
  5. Bewege den Schieberegler für Slack, um die App zu aktivieren.


OnePlus (Android 8.0 und neuer)

1. Schritt: Überprüfe, ob der App-Speicher auf normale Bereinigung eingestellt ist

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Advanced (Erweitert).
  3. Wähle Recent apps management (Verwaltung von aktuellen Apps).
  4. Vergewissere dich, dass Normal clear (Normale Bereinigung) aktiviert ist.

2. Schritt: Slack von der Akku-Optimierung ausschließen

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Battery (Akku) und dann auf Battery Optimization (Akku-Optimierung).
  3. Tippe auf Apps not optimized (Nicht optimierte Apps) und wähle All apps (Alle Apps).
  4. Finde Slack und stelle sicher, dass es auf Don't optimize (Nicht optimieren) gesetzt ist.


OnePlus 3

Passe deine Akku-Optimierung an, um Benachrichtigungen von Slack zu erlauben, wenn die App im Hintergrund läuft:

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Battery (Akku).
  3. Wähle Akkuverbrauch optimieren.
  4. Tippe auf das  Überlaufmenü oben rechts auf diesem Bildschirm.
  5. Wähle Advanced Optimization (Erweiterte Optimierung).
  6. Schalte Slack auf off (aus).


OPPO

1. Schritt: Füge Slack zur Liste der geschützten Apps hinzu

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Erweiterte Einstellungen.
  3. Tippe auf Battery Manager (Akku-Manager) und dann auf Protected Apps (Geschützte Apps).
  4. Bewege den Schieberegler für Slack, um den Schutz zu aktivieren.

2. Schritt: Ignoriere die Akku-Optimierung für Slack

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Apps und dann auf Erweitert.
  3. Wähle Akku-Optimierungen ignorieren.
  4. Bewege den Schieberegler für Slack, um die Optimierung zu ignorieren.

3. Schritt: Benachrichtigungen von Slack erlauben

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Notification Panel & Status Bar (Benachrichtigungs-Panel & Statusleiste).
  3. Tippe auf Notification Center (Benachrichtigungs-Center).
  4. Finde Slack und aktiviere Allow Notifications (Benachrichtigungen erlauben) und Priority Display (Priorisierte Anzeige).


Samsung

1. Schritt: Benachrichtigungen von Slack priorisieren

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Apps.
  3. Wähle Slack aus.
  4. Tippe unter App-Einstellung auf Notifications (Benachrichtigungen).
  5. Aktiviere Set as priority (Zur Priorität machen).

2. Schritt: Slack von der Akku-Optimierung ausschließen

  1. Tippe im App-Drawer auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Device management (Geräte-Management).
  3. Wähle Battery (Akku).
  4. Tippe auf Unmonitored apps (Unüberwachte Apps).
  5. Füge Slack zu dieser Liste hinzu.


Xiaomi

Vergewissere dich, dass der Autostart für Slack erlaubt ist:

  1. Tippe im App-Drawer auf Security (Sicherheit).
  2. Tippe auf Permissions (Berechtigungen).
  3. Tippe auf „Autostart“.
  4. Bewege den Schieberegler für Slack, um die App zu aktivieren.

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehene Artikel